Verantwortliches Konsumentenverhalten

Individuum und Institution

2001. Tab., Abb.; 689 S. Enthält E-Book (PDF-Datei) & Broschur
Available as
128,00 €
ISBN 978-3-428-10308-9
available
115,90 €
ISBN 978-3-428-50308-7
available
Price for libraries: 148,00 € [?]
153,90 €
ISBN 978-3-428-80308-8
available
Price for libraries: 194,00 € [?]

Description

Mit dieser Arbeit bietet Michael Neuner erstmals eine umfassende und systematische Gesamtdarstellung der normativen und institutionellen Aspekte des Konsums. Hauptziel ist es, eine Theorie zu entwerfen, die erklärt, unter welchen Bedingungen verantwortliches Konsumentenverhalten in der modernen Wirtschaft möglich ist. Ausgangspunkt dabei ist, daß verantwortliches Konsumentenverhalten gleichermaßen von Eigenschaften der Person, von der konsumrelevanten Infrastruktur sowie dem Zusammenspiel zwischen den beiden Faktoren abhängt.

Obgleich in der Gesellschaft ein ausreichendes Verantwortungsbewußtsein nachweisbar ist, schlägt sich dies nicht angemessen im Verhalten nieder. Die Ursache liegt in verstellten Handlungsbedingungen, die ein verantwortliches Verhalten systematisch erschweren. Der Autor zeigt Defizite der konsumrelevanten Infrastruktur auf und benennt Ansatzpunkte zu ihrer Beseitigung. Eine besondere Rolle spielen dabei institutionelle Innovationen, in denen Anbieter und Konsumenten gemeinsam die Bedingungen für verantwortliches Konsumverhalten verbessern. Das Wesen dieser und anderer Innovationssysteme wird anhand von Fallbeispielen exemplifiziert.

Overview

Inhaltsübersicht: Einführung - Erster Teil: Die Wohlfahrtsbilanz im Defizit: Ein epochales Mißverständnis - Die Aktivseite der Wohlfahrtsbilanz: Verheißungen und Erfolge der Konsumgesellschaft - Die Passivseite der Wohlfahrtsbilanz - Konsum und ökologische Belastungen - Resümee und weiterführende Überlegungen - Zweiter Teil: Empirische Evidenz für Verantwortungsbewußtsein in der Gesellschaft: Skizze der normativen Grundstruktur der Gesellschaft - Die Bereitschaft zur Verantwortung für die natürliche Mitwelt - Das soziale Problembewußtsein der Verbraucher - Postmaterielle Werthaltungen: Ökologisches und soziales Verantwortungsbewußtsein - Resümee und weiterführende Überlegungen - Dritter Teil: Erscheinungsformen des verantwortlichen Konsumentenverhaltens: Verantwortliches Konsumentenverhalten als regulative Idee - Privates Konsumentenverhalten - Kollektives Konsumentenverhalten - Resümee und weiterführende Überlegungen - Vierter Teil: Personale Bedingungen für verantwortliches Konsumentenverhalten: Moralische Urteilskompetenz und die Bereitschaft zur Verantwortung - Von der moralischen Urteilskompetenz zum moralischen Einstellungssystem - Vom moralischen Einstellungssystem zum verantwortlichen Verhalten - Ein Ansatz zur Erklärung des verantwortlichen Konsumentenverhaltens - Synopsis: Ein dynamisches Modell zur Erklärung des verantwortlichen Konsumentenverhaltens - Implikationen - Resümee und weiterführende Überlegungen - Fünfter Teil: Konsumrelevante Infrastruktur und institutionelle Bedingungen für verantwortliches Konsumentenverhalten: Die Bedeutung von Institutionen und konsumrelevanter Infrastruktur - Institutionenbedingte Pathologien in ökologie- und sozialrelevanten Schlüsselbereichen - Ansätze zur Korrektur der konsumrelevanten Infrastruktur - Innovationssysteme und soziale Innovationen - Resümee - Ertrag: Zusammenschau der Ergebnisse - Das Zusammenspiel von Individuum und Institution - Die Bedeutung von Anreizen: "Low Cost" versus "High Justice" - Verwertungszusammenhang und Ausblick - URL-Verzeichnis - Literaturverzeichnis - Sachverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.