Unternehmungen, Versicherungen und Rechnungswesen

Festschrift zur Vollendung des 65. Lebensjahres von Dieter Rückle

2006. Frontispiz, Tab., Abb.; 576 S.
Available as
98,00 €
ISBN 978-3-428-11711-6
available
88,00 €
ISBN 978-3-428-51711-4
available
Price for libraries: 112,00 € [?]
118,00 €
ISBN 978-3-428-81711-5
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

Betriebswirtschaftliche und juristische Autoren aus Hochschule und Praxis ehren Professor Dr. Dieter Rückle anlässlich der Vollendung seines 65. Geburtstags mit einer Festschrift, welche die vielfältigen Wirkungsbereiche dieses herausragenden Forschers widerspiegelt.

Bei Dieter Rückle spannt sich der Bogen u. a. von einem Grundlagenwerk der Steuerbilanzpolitik über Fragestellungen kapitalmarktorientierter Rechnungslegung und Abschlussprüfung bis zur ökonomischen Analyse der Beziehungen zwischen Versicherern und Versicherten, wobei er sich erfolgreich - in Kooperation mit Juristen - zugunsten angemessener und marktgerechter Schutzmechanismen für Versicherte einsetzt. Das breite Spektrum und die kritische Auseinandersetzung des Autors drücken auch die 28 Beiträge in der Festschrift aus. So werden im Teil A "Unternehmen, Unternehmenswert und Banken" u. a. aktuelle Probleme wie z. B. der Berliner Bankenskandal diskutiert. Im Teil B "Versicherung" wird die Interdisziplinarität von Dieter Rückle eindrucksvoll belegt, indem mehrheitlich juristische Autoren auf weitere offene Fragen im Versicherungsbereich eingehen. Teil C umfasst mit "Rechnungslegung" einen breiten Rahmen zwischen Norm-Fortentwickung und Einzelfragen wie zur Fair-Value-Bewertung und branchenspezifischen Sonderfragen. Im Teil D "Steuern" werden Fragen der Steuerwirkungen und -politik aufgeworfen, bevor sich der Kreis mit Teil E "Prüfung" u. a. zu Konsequenzen des Sarbanes-Oxley Act und zum Unabhängigkeitsproblem bei Wirtschaftsprüfern (und Hochschullehrern) schließt.

Overview

Inhalt: A. Unternehmen, Unternehmenswert und Banken: C. Brömmelmeyer, Der Königsweg der Information? Informations- und Beratungspflichten auf Märkten für Finanzinstrumente nach der Richtlinie 2004/39/EG - B. Großfeld, Globale Wirtschaft und Internationales Recht - G. Mandl / K. Rabel, Der objektivierte Unternehmenswert im Lichte einer normorientierten Bewertung - D. Schneider, Verringern "Grundsätze ordnungsgemäßen Ratings", Risikomodelle und Eigenkapitalunterlegungen die Insolvenzgefahr bei Kreditinstituten? - H.-P. Schwintowski, Berliner Bankenskandal. Ursachen und Konsequenzen - G. Seicht, Aspekte des Risikokalküls in Unternehmensbewertungen - B. Versicherung: O. A. Altenburger, Neue Argumente gegen eine Prämientrennung - J. Basedow, Die Laufzeit von Versicherungsverträgen als rechtsökonomisches Problem - M. Bäuerle, Ökonomische Voraussetzungen der Privatautonomie und Versicherungsvertrag - J. Hundsdoerfer, Zur einzelwirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit von Privatrenten. Kapitalmarktvervollständigung, Überschussbeteiligung, Steuereffekte - F.Kläs / C. Bonin, Die Abbildung des Versicherungsvertrages im IFRS-Abschluss: Was steht am Ende von Phase II des Insurance-Projektes? - W. B. Schünemann, Diskriminierungsverbote und Versicherungsrecht - A. Wallrabenstein, Richter rechnen doch - C. Rechnungslegung: D. Hachmeister, Analyse der Regelungen zur Cashflow-Schätzung beim Goodwill Impairment Test vor dem Hintergrund der Grundsätze ordnungsmäßiger Prognose und Prüfung - T. von Hippel, Besonderheiten der Rechnungslegung bei Nonprofit Organisationen - C. Kirchner, Fair-Value-Bewertung nach Internationalen Rechnungslegungsstandards als Schwachstelle der Corporate Governance - V. Klatte, Segmentberichterstattung von Energieversorgungsunternehmen unter Berücksichtigung des Unbundling - E. Lechner, Eigenkapitalausweis österreichischer Privatstiftungen - A. Moxter, Zur bilanziellen Berücksichtigung von Rückdeckungsversicherungsansprüchen - M. Schmidt, Fortentwicklung von Rechnungslegungsnormen, Rechnungslegungsversicherung und Wirtschaftsprüfung - T. Palzer / E. Schmitz, Bilanzen der Kommunen: Implikationen für Lehre und Praxis - J. Sigloch, Leasing-Transaktionen in der Rechnungslegung: off- or on-Balance sheet? - D. Steuern: J. Baetge / A. Lienau, Die Analyse der Steuerbelastung mit Hilfe der Konzernsteuerquote im Rahmen der Analyse der Erfolgslage - S. Delahaye / R. Hömberg, Ist die Umwandlung in eine GmbH aus steuerlicher Sicht für den Einzelunternehmer eine Alternative? - H. G. Rautenberg, Analyse und Gestaltung steuerlicher Hilfen bei Katastrophenschäden - E. Prüfung: A. Klein / T. Walter, Prüfungsrationalisierung durch Einsatz der elektronischen Datenverarbeitung. Ein kleiner Ausschnitt aus dem Werk von Dieter Rückle - G. Knolmayer / T. Wermelinger, Der Sarbanes-Oxley Act und seine Auswirkungen auf die Gestaltung von Informationssystemen - T. Siegel, Zu Unabhängigkeit und Besorgnis der Befangenheit bei Wirtschaftsprüfern und bei Hochschullehrern - Schriftenverzeichnis Dieter Rückle

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.