Available as
74,00 €
ISBN 978-3-428-12632-3
available
ISBN 978-3-428-52632-1
OPEN ACCESS

Description

Das Wachstum einer Volkswirtschaft und die Wohlfahrt einer Gesellschaft hängen wesentlich davon ab, dass ständig neue Unternehmen in die Märkte eintreten und mit neuen Ideen und Produkten für Wettbewerb sorgen. Sehr häufig werden sie von jungen Menschen gegründet. Im Zusammenhang mit einer alternden Bevölkerung werden daher vielfach abnehmende Impulse für das Gründungsgeschehen befürchtet und damit die negativen Effekte der Alterung betont. Dies verstellt allerdings den Blick auf mögliche positive Effekte der Alterung. Ziel der vorliegenden Studie ist es deshalb, ein möglichst umfassendes Bild über die grundlegenden Wirkungsmechanismen zwischen alternder Bevölkerung und Gründungsgeschehen zu vermitteln. Im Zentrum steht dabei eine fundierte empirische Analyse, die es erlaubt, die ökonomische Relevanz der entsprechenden Wirkungskanäle analytisch zu erfassen. Darauf aufbauend werden nationale und internationale Erfahrungen im Umgang mit dem Thema alternde Bevölkerung und Gründungen eruiert.

Overview

Inhaltsübersicht: Problemstellung und Aufbau der Untersuchung - Erstes Kapitel: Konzeptionelle Grundlagen und theoretische Überlegungen: Demografischer Wandel in Europa - Zum Begriff des Fluktuationsgeschehens - Fluktuationsgeschehen und Wirtschaftswachstum - Demografischer Wandel und Fluktuationsgeschehen - Zweites Kapitel: Der Schritt in die Selbständigkeit - Individuelle Planungen in verschiedenen Lebensphasen: Drittes Kapitel: Gründungsgeschehen im internationalen Vergleich: Indikatoren und internationale Datenquellen - Vergleich der Ergebnisse verschiedener Datenquellen - Detaillierte Analyse auf Basis des LFS - Erklärungen für länderspezifische Unterschiede im Gründungsgeschehen - Viertes Kapitel: Prognose der Veränderungen im Gründungsgeschehen: Veränderungen durch Wandel des Arbeitskräftepotenzials - Veränderung der inländischen Güternachfrage - Altersbedingte Verhaltensanpassungen in Deutschland - Fünftes Kapitel: Alternde Bevölkerung und Gründungserfolg: Einleitung - Daten und Kennziffern - Ergebnisse für Deutschland - Ergebnisse für das Vereinigte Königreich - Sechstes Kapitel: Nationale Erfahrungen im Umgang mit Fluktuation und demografischem Wandel sowie elder entrepreneurship: Vorbemerkungen - Erfassungsgrad und Repräsentativität der Befragung - Struktur und Dynamik der Gruppe gründungsinteressierter Personen aus Sicht der befragten Einrichtungen - Berufliche Ausgangssituation, Motive und Einstellungen zur Selbständigkeit - Ältere Gründer: Wirtschaftsbereiche und Umfang ihrer Betätigung - Potenziale und Hemmnisse - Altersspezifischer Beratungsbedarf - Beratungsangebote und gesonderte Förderinitiativen für Ältere - Handlungsbedarf - Siebtes Kapitel: Internationale Erfahrungen im Umgang mit Fluktuation und demografischem Wandel sowie elder entrepreneurship - Achtes Kapitel: Ergebnisse und Schlussfolgerungen - Anhang, Literaturverzeichnis und Sachregister

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.