Theorie der Wirtschaftspolitik: Erfahrungen - Probleme - Perspektiven
2001. Tab., Abb.; 210 S.
Available as
58,00 €
ISBN 978-3-428-10436-9
available
52,90 €
ISBN 978-3-428-50436-7
available
Price for libraries: 68,00 € [?]
69,90 €
ISBN 978-3-428-80436-8
available
Price for libraries: 88,00 € [?]

Description

In der Regel behandelt der Wirtschaftspolitische Ausschuß des Vereins für Socialpolitik im Rahmen seiner Jahrestagungen Themen, die Relevanz wesentlich durch ihre Aktualität erhalten. Diese Praxis schließt indes nicht aus, daß immer wieder einmal auch grundsätzliche Probleme der Wirtschaftspolitik diskutiert werden. Belegt wird diese Tradition etwa durch die Veröffentlichung zur Jahrestagung 1970 (Dürr, E., Hrsg., Neue Wege der Wirtschaftspolitik, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Neue Folge, Bd. 67) und durch die Publikation zur Jahrestagung 1981 (Woll, A., Hrsg., Aktuelle Wege der Wirtschaftspolitik, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Neue Folge, Bd. 130). Auch die Jahrestagung, die vom 28. bis 30. März 2000 in Potsdam stattfand, hatte grundsätzliche Probleme der Theorie der Wirtschaftspolitik zum Gegenstand. Die dazu vorgelegten Beiträge werden durch diesen Tagungsband dokumentiert und zur Diskussion gestellt. Das Spektrum der dabei angesprochenen Fragen ist von bemerkenswerter Breite.

Behandelt werden grundlegende Fragen wie die Funktionsfähigkeit und praktische Relevanz eines Wettbewerbs der Institutionen (Apolte), die nach der noch bestehenden Gültigkeit nationalstaatlicher Konzepte der Wirtschaftspolitik (Voigt) und die nach der Präferenz der wirtschaftspolitischen Akteure für kurzfristig angelegtes Handeln (v. Weizsäcker). Der Tagungsband bietet aber auch Analysen zu aktuellen Entwicklungen der Welthandelsordnung (Hauser), der Währungspolitik (Aschinger) und der Wettbewerbspolitik (Daumann/Oberender). Die Thematik wird abgerundet durch zwei Beiträge, die neue Konzepte der Wirtschaftspolitik propagieren (Widmaier) oder traditionelle Paradigmata der Wirtschaftspolitik kritisch überprüfen (Tietzel). Ungeachtet der thematischen Vielfalt verbindet die Autoren das Bemühen, neue Aspekte der Theorie der Wirtschaftspolitik aufzuzeigen und für die von ihnen behandelten Probleme Erkenntnisfortschritte zu erzielen.

Overview

Inhalt: C. C. von Weizsäcker, Status-quo und Kurzfrist-Orientierung staatlicher Politik - M. Tietzel, Neuere Aspekte der Theorie der Allmende; eine Fallstudie - H. P. Widmaier, Dialogik in der Wirtschaftspolitik - S. Voigt, Das Konzept der nationalstaatlichen Souveränität und die Theorie der Wirtschaftspolitik - H. Hauser, Die WTO-Streitschlichtung aus einer Law and Economics Perspektive - G. Aschinger, Die Beurteilung von Währungskrisen anhand neuerer Modellansätze - F. Daumann / P. Oberender, Die Innovation Market Analysis: ein neuer Ansatz in der Wettbewerbspolitik - I. Schmidt, Korreferat zu F. Daumann / P. Oberender - T. Apolte, Institutioneller Wettbewerb: Ansätze, Theoriedefizite und Entwicklungsperspektiven

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.