System- und objektorientierte Simulation betriebswirtschaftlicher Entscheidungen
1998. Abb.; 310 S.
Available as
68,00 €
ISBN 978-3-428-09475-2
available
61,90 €
ISBN 978-3-428-49475-0
available
Price for libraries: 78,00 € [?]
81,90 €
ISBN 978-3-428-79475-1
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

Entscheidungen fällen zu müssen ist ein uraltes menschliches Problem. Auch die Betriebswirtschaftslehre hat den Bedarf der Unternehmenspraxis an Entscheidungsberatung erkannt und unter anderem hierfür entscheidungslogische Optimierungsmodelle entwickelt. Diese geraten jedoch bei der Anwendung auf komplexe Probleme schnell an ihre Grenzen: Sie erfordern zweifelhafte Vereinfachungen und Verkürzungen, um die Lösbarkeit der Modelle sicherzustellen und Ergebnisse liefern zu können.

In der vorliegenden Abhandlung präsentiert der Autor eine Entscheidungsunterstützungsmethodik, die auf die prinzipiell begrenzte Rationalität menschlichen Entscheidens Rücksicht nimmt, indem sie ein modell- und simulationsbasiertes, kritisch-rationales Vorgehen propagiert. Formale, objektorientiert spezifizierte Modelle spielen dabei eine zentrale Rolle: Sie sind in besonderem Maße geeignet, alle Arten und Ebenen betriebswirtschaftlicher Entscheidungsprobleme abzubilden und der simulationsbasierten Konsequenzenanalyse zugänglich zu machen.

An Beispielen aus dem Bereich der Diffusionsforschung wird das Potenzial objektorientierten Modellierens und Simulierens aufgezeigt. Nicht eine mathematische Funktion, sondern die Interaktion vieler einzelner Individuen erzeugt die zeitliche wie räumliche Verbreitung von Informationen oder Gütern. Der objektorientierte Ansatz erweist sich damit als maßgeschneiderte Methode für die Disaggregation von Diffusionsmodellen und die Modellierung von Gesellschaften intelligenter Agenten.

Overview

Inhaltsübersicht: A. Das Polylemma betriebswirtschaftlicher Entscheidungssituationen - B. Plädoyer für kritisch-rationales Entscheiden: Entscheidungskompliziertheit als Folge der Komplexität betriebswirtschaftlicher Systeme - Rationalität als Richtschnur zur Bewältigung komplizierter Entscheidungssituationen - Kreation von Problemlösungen im kritisch-rationalen Entscheidungsprozess - Die Phase der Elimination im kritisch-rationalen Entscheidungsprozess - C. Rationales Management durch objektorientiertes Modellieren und Simulieren: Modelle und Simulationen: Garanten rationaler Entscheidungen? - Systemtheoretische Grundlagen objektorientierter Modellentwicklung - Die spezifische Perspektive des objektorientierten Modellentwicklungs- und Simulationsansatzes - D. Objektorientierte Modellierung, Validierung und Simulation: Softwareunterstützung - Das objektorientierte Strukturmodell der Systemstatik - Das objektorientierte Modell der Systemdynamik - Die Validierung objektorientierter Modelle - Objektorientierte Simulation - E. Diffusionsmodelle als Anwendungsbeispiele objektorientierter Modellierung: Aggregierte Modelle des Ausbreitungsprozesses neuer Produkte - Ein objektorientiertes, räumliches Mikromodell der Ausbreitung von neuen Informationen - Ein mikroanalytisches Modell der Konsumgüterdiffusion - F. Anwendungs- und Erfolgspotential des OOSMS-Ansatzes - Anhang - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.