Suspensiveffekt und Aussetzung der Vollziehung

Eine Untersuchung zum deutschen und türkischen Recht

Suspension effect and suspension of execution. A Study of German and Turkish Law
2022. 316 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-18547-4
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-58547-2
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»Suspension effect and suspension of execution. A Study of German and Turkish Law«: The subject of the study is the temporary legal protection in German and Turkish administrative law. The focus is on the automatic suspension effect in German law, its exclusion and restitution. This is followed by a description, analysis and evaluation of parallel phenomena in Turkish law. The aim is to contribute to effective interim legal protection.

Overview

Einleitung

A. Die Bedeutung des § 80 VwGO: Entstehungsgeschichte – Systematische Stellung – Europarechtliche Vorgaben

B. Verfassungsrechtliche Hintergründe des Suspensiveffekts: Gewaltenteilungsverständnis – Zum Verhältnis zwischen Bürger und Staat – Verhältnismäßigkeitsprinzip – Bindungswirkung und Konsequenzen des Art. 19 Abs. 4 S. 1 GG für alle Gewalten – Das gesetzliche Modell des Suspensiveffekts aus dem Blickwinkel des effektiven Rechtsschutzes – Das Verhältnis der materiellen Grundrechte zu Art.19 Abs.4 GG mit Blick auf § 80 VwGO – Die verfassungsrechtliche Einordnung des Suspensiveffekts

C. Die einfachgesetzliche Ausgestaltung des Suspensiveffekts: Die Normstruktur des §80 VwGO – Der Suspensiveffekt als Regelfall – Der Ausschluss des Suspensiveffekts – Wiederherstellung des Suspensiveffekts

D. Im Rechtsvergleich: Die Aussetzung der Vollziehung in der Türkei: Vorbemerkung – Entwicklungsgeschichte – Überblick über Art. 27 des Gesetzes über das Verwaltungsgerichtsverfahren (İYUK) – Verfassungsrechtliche Hintergründe der Aussetzung der Vollziehung – Die verwaltungsrechtliche Ausgestaltung der Aussetzung der Vollziehung

Schluss

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.