Steuerpolitik und Gesellschaft

Vergleichende Untersuchungen zu Preußen und Baden 1815-1848

2001. Tab., Abb.; 458 S.
Available as
118,00 €
ISBN 978-3-428-10035-4
available
106,90 €
ISBN 978-3-428-50035-2
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

Die etwa gleichzeitig, nämlich als Teil der umgreifenden Gesellschafts- und Staatsreformen 'von oben' durchgeführte Modernisierung des Steuerwesens in Preußen und Baden zu Beginn des 19. Jahrhunderts, lieferte den Regierungen eine unverzichtbare Basis für die Staatswirtschaften. Schwer vorstellbar, wie in der Staats- und Finanzkrise nach der Niederlage gegen Napoleon ohne die systematisierend-vereinheitlichende Wirkung der Steuerreformen preußische wie badische staatliche Existenz hätte fortgehen sollen.

Baden orientierte sich mit seinem neuen Abgabenwesen an Frankreichs postrevolutionärem System von akribisch ausgearbeiteten Ertragsteuern. In Preußen schloß sich die Administration mit einer weit ausgedehnten Personalbesteuerung und nur unvollständig eingesetzten Ertragsteuern eher dem englischen Steuervorbild an. Rosemarie Siegert untersucht vergleichend diese beiden neuen Steuerverfassungen im sozialen und politischen Wandel der vormärzlichen Periode bis zur Revolution.

Overview

Inhaltsübersicht: I. Einblick und Überblick: Untersuchungsgegenstände, historischer Rahmen, Fragestellungen und Vorgehensweise - Frankreich: Altes Erbe und neue Prinzipien - England: "Die verfrühte Neuerung"; Einkommensteuer - Wirksame Wirtschafts- und Besteuerungstheorien in Deutschland - Resümee und Ausblick - II. Die Vergleichsstaaten Preußen und Baden: Territoriale Zuwächse und Neugliederung in Preußen - Territoriale Zuwächse und Neugliederung in Baden - Land und Stadt in Baden und Preußen - Feudal- und Herrenrechte - Verfassungsfragen: Die badische Situation - Verfassungsfragen: Die preußische Situation - Resümee - Behördenwandel in Baden - Behördenwandel in Preußen - Steuerdirektionen in Preußen und Baden - Haushaltspolitik und Staatssteuervolumen der Vergleichsstaaten (1820-1850) - III. Staatssteuerreform in Preußen und Baden: Der preußische Reformanlauf 1810-1812 - Baden: Neugestaltung der Steuerwirtschaft - Preußen: Reformerische Nacharbeit 1817-1820 - Resümee - IV. Staatsbesteuerung in Land und Stadt: Preußen: "Die Verlegenheit wegen der Grundsteuern" - Die preußische Klassensteuer: Das fatale Mittelding - Die preußische Mahl- und Schlachtsteuer im Kreuzfeuer - Die preußische Gewerbesteuer: Der unternehmerfreundliche Appendix - Die schwerfällige badische Dreiheit - Die badische Grundsteuer - Die schwerfällige badische Dreiheit: Die Häusersteuer - Die schwerfällige badische Dreiheit: Die Gewerbesteuer - Die "höhere" Vollkommenheit der badischen Klassensteuer - Die "geräuschlosen" Indirekten in Preußen und Baden - Behördeneifer und Steuermoral: "Am Geldbeutel hört die Gemütlichkeit auf" - V. Kommunale Lasten - Kommunale Revenuen: Neue Kommunalverfassungen in Preußen und Baden - Die Organisation der Gemeindefinanzierung - Haushaltsanforderungen und Deckungsbemühungen - Soziale Gemeinde-Steuerpolitik in Preußen - Kommunale Lasten, Kommunale Revenuen: Resümee - VI. Steuerleistung, politische Mitwirkung und Soziale Frage: Wahlrecht und Steuerleistung in den

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.