Staatliche Verhaltenspflichten im völkerrechtlichen Katastrophenfall
Duties of States in Disaster Relief from an International Law Perspective
2017. 475 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-15170-7
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-55170-5
available
Price for libraries: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-85170-6
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

»Duties of States in Disaster Relief from an International Law Perspective«

This thesis analyses the mechanisms of current international law in disaster relief. It outlines the role and legal duties of disaster-affected States before looking at the existence of (customary) legal duties of the international community of States in emergency assistance. Special consideration is paid to human rights law and the efforts of the United Nations, including the International Law Commission's Draft Articles on the Protection of Persons in the Event of Disasters.

Overview

Einführung

1. Internationaler Katastrophenschutz und die Entwicklung eines neuen Teilbereichs des besonderen Völkerrechts

Herausbildung des Katastrophenhilfevölkerrechts – Definition und Feststellung des völkerrechtlichen Katastrophenfalles – Rechtsverbindlichkeit der gegenseitigen Katastrophenhilfe: das Katastrophenhilfevölkerrecht als Untersuchungsgegenstand bei der Ermittlung von Völkergewohnheitsrecht

2. Verhaltenspflichten des betroffenen Staates im Katastrophenfall

Innerstaatliche Pflicht zur Katastrophenhilfe – Pflicht des betroffenen Staates zur subsidiären Inanspruchnahme externer Katastrophenhilfe – Rechtsfolgen von Verhaltenspflichtverletzungen durch den betroffenen Staat

3. Verhaltenspflichten der Staatengemeinschaft

Dogmatische Grundlagen potentieller Verhaltenspflichten der Staatengemeinschaft – Spezifische Verhaltenspflichten der Staatengemeinschaft

4. Aktuelle Entwicklungen, Zusammenfassung und Ausblick

Evaluation der Kodifikationsbemühungen der International Law Commission unter Berücksichtigung der Arbeit der Internationalen Föderation des Roten Kreuzes – Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Annex: Übersicht über die Regelungen der DAPPED und IFRK-Guidelines

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Press Reviews

»Insgesamt ist der Versuch Hüblers, das Katastrophenhilferecht zu analysieren, systematisch aufzuarbeiten, die damit zusammenhängenden Rechtsfragen zu klären und zukünftige Herausforderungen aufzuzeigen, in hervorragender Weise gelungen. Damit schließt das Werk eine bisher bestehende Lücke. Es wird für jeden unentbehrlich sein, der sich in Zukunft mit Fragen der Katastrophenhilfe beschäftigt.« Prof. Dr. Dieter Dörr, in: Deutsches Verwaltungsblatt, Heft 6/2019

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.