Selbstorganisation

Jahrbuch für Komplexität in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Band 9 (1998). Evolution und Selbstorganisation in der Ökonomie / Evolution and Self-Organization in Economics

1998. Tab., Abb.; 488 S.
Available as
116,00 €
ISBN 978-3-428-09608-4
available
104,90 €
ISBN 978-3-428-49608-2
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 134,00 € [?]

Description

In der Ökonomie entwickelt sich in zunehmendem Maße eine Sichtweise, die durch Nichtgleichgewicht, Evolution, Interaktion und Lernen anstelle von Gleichgewicht, Stationarität und perfekter Rationalität charakterisiert ist. Um diese gewandelte Perspektive zu etablieren, bedarf es neuer Methoden und Ansätze, bei deren Entwicklung der Theorie der Selbstorganisation und Evolution, die sich in den vergangenen Jahren in den Naturwissenschaften als sehr fruchtbar erwiesen hat, eine Schlüsselrolle zukommen kann.

Dieser Band versammelt 18 deutsche und englische Beiträge international renommierter Autoren, in denen die methodologischen Grundlagen dieses Wandels, aber auch analytische Modelle und Computersimulationen diskutiert werden. Zu den Themen zählen u. a. Wachstum, Konsumption und industrielle Entwicklung, raumzeitliche Selbstorganisation sowie Innovationen und technologischer Wandel.

Economics is increasingly being seen as a scientific domain characterized by disequilibrium, learning, interaction, and evolution rather than equilibrium, perfect rationality, and steady states. To come to terms with this shift of perspective, new tools, new outlooks and even a new philosophy may be necessary. The methods of selforganization and formal evolutionary theory, which have proven so fruitful in the natural sciences in recent years, may hold the key to advancing in this direction.

This volume, consisting of contributions in both German and English, brings together leading international authorities to address not only methodological questions but also a range of concrete applications central to these issues. Topics include analytical models and computer simulations; selforganization in time and space; economic evolution and the environment, growth and history; and innovation and technological change.

Overview

Inhalt: A. Kirman, Self-Organization and Evolution in Economics - P. M. Allen, Modelling Complex Economic Evolution - B. Woeckener, Ökonomische Komplementaritäten, Verhaltenskoordination und volkswirtschaftliche Evolution - F. Schweitzer, Ökonomische Geographie: Räumliche Selbstorganisation in der Standortverteilung - H.-W. Lorenz, Die Komplexität des Einfachen in der dynamischen Wirtschaftstheorie - R. E. Schuler, The Economics of Dynamics in Economics - W. Kwasnicki, Simulation Methodology in Evolutionary Economics - M. Lehmann-Waffenschmidt / J. Schwerin, Kontingenz und Strukturähnlichkeit als Charakteristika selbstorganisierter Prozesse in der Ökonomie - M. Faber / R. Manstetten, Produktion, Konsum und Dienste in der Natur. Eine Theorie der Fonds - G. Silverberg / B. Verspagen, Economic Growth and Economic Evolution: A Modeling Perspective - U. Cantner / H. Hanusch, Industrie-Evolution - R. Cowan / W. Cowan / P. Swann, Interacting Consumers, Externalities and Waves in Demand - P. Weise, Der Preismechanismus als ökonomischer Selbstorganisationsprozeß - C. Herrmann-Pillath, Wirtschaftspolitische Steuerung versus institutionelle Selbstorganisation politisch-ökonomischer Systeme: Die Transformation post-sozialistischer Volkswirtschaften - E. Bruckner / W. Ebeling / A. Scharnhorst, Technologischer Wandel und Innovation. Stochastische Modelle für innovative Veränderungen in der Ökonomie - J.-M. Dalle / D. Foray, The Innovation vs. Standardization Dilemma: Some Insights from Stochastic Interactions Models - G. Erdmann, Was läßt sich aus physikalischen Nichtgleichgewichtsprozesssen bezüglich Innovationsvorgängen in der Ökonomie lernen? - G. Hesse / L. T. Koch, "Saltationismus" versus "Kumulative Variation-Selektion". Die Entstehung einer Invention als Selbstorganisationsprozeß - G. Silverberg / H.-J. Krug, Editorische Vorbemerkung - A.-J. Lotka, The Law of Evolution as a Maximal Principl

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.