Sachrichtigkeit und Verfahrensgerechtigkeit

Ein Vergleich der Rechtsschutzmöglichkeiten bei fehlerhaftem Verwaltungsverfahren im deutschen und englischen Rechtssystem

Substantive Accuracy and Natural Justice. A Comparison of Legal Protection Possibilities in the Event of Incorrect Administrative Proceedings in the German and English Legal Systems
2019. 431 S.
Available as
109,90 €
ISBN 978-3-428-15687-0
available
98,90 €
ISBN 978-3-428-55687-8
available
Price for libraries: 126,00 € [?]
131,90 €
ISBN 978-3-428-85687-9
available
Price for libraries: 168,00 € [?]

Description

»Substantive Accuracy and Natural Justice. A Comparison of Legal Protection Possibilities in the Event of Incorrect Administrative Proceedings in the German and English Legal Systems«

To what extent should individual judicial protection be granted (only) because the administration has disregarded procedural requirements? Based on three basic decisions of administrative law systems, this paper examines which answers the German and English legal systems have found to this question. The focus here is on the convergence tendencies of both legal systems, also against the background of European law influence.

Overview

1. Einleitung

Problemaufriss – Terminologische Anmerkungen und Eingrenzung des Untersuchungsgegenstands – Zur Methodik der Rechtsvergleichung

2. Die Reichweite der gerichtlichen Kontrolle von Verwaltungsentscheidungen

Umfassende gerichtliche Überprüfbarkeit oder weite Entscheidungsspielräume der Verwaltung – Auswirkungen der Systementscheidungen und deren Durchbrechung – Ergebnis: Die heutige Bedeutung der Systementscheidungen. Annäherung des englischen und des deutschen Rechtssystems?

3. Die Bedeutung des Verwaltungsverfahrens innerhalb der Verwaltungsrechtsordnung

Die dienende Funktion des Verwaltungsverfahrens oder die Betonung der Verfahrensgerechtigkeit – Auswirkungen der Systementscheidung und deren Durchbrechung – Ergebnis: Die heutige Bedeutung der Systementscheidungen. Annäherung des englischen und des deutschen Rechtssystems?

4. Die Ausrichtung der gerichtlichen Verwaltungskontrolle

Subjektiver Rechtsschutz oder objektive Rechtskontrolle – Die Auswirkungen der Ausrichtung verwaltungsgerichtlicher Kontrolle – Ergebnis: Die heutige Bedeutung der Ausrichtung verwaltungsgerichtlicher Kontrolle. Annäherung des englischen und des deutschen Rechtssystems?

5. Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse und abschließendes Fazit

Zum Umgang mit externen Einflüssen auf das Rechtssystem – Der Eigenwert des Verfahrens in seiner instrumentalen und nicht-instrumentalen Erscheinungsform – Die direkte und indirekte Bedeutung des Verfahrensrechts in der gerichtlichen Kontrolle – Möglichkeit einer Konsolidierung der Verfahrenskontrolle im deutschen und englischen Rechtssystem: auf dem Weg zu einem gesamteuropäischen Verwaltungsrecht?

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Other books on this topic

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.