Religionsfreiheit in Ungarn

Verfassungspolitik und -wirklichkeit am Beispiel kleiner Religionsgemeinschaften in Ungarn 1845–1945 unter besonderer Berücksichtigung der Horthy-Zeit

Religious Freedom in Hungary. Constitutional Politics and Reality by the Example of Small Religious Communities in Hungary 1845–1945 with Special Consideration of the Horthy Time
2016. 17 Abb.; IV, 700 S.
Available as
139,90 €
ISBN 978-3-428-14820-2
available
125,90 €
ISBN 978-3-428-54820-0
available
Price for libraries: 162,00 € [?]
167,90 €
ISBN 978-3-428-84820-1
available
Price for libraries: 212,00 € [?]

Description

»Religious Freedom in Hungary«

What about the thousand year old tradition of being open to foreign people, their habits and customs displayed by the ancient Hungarian kings? What does a glimpse, from a contemporary point of view, throughout the changing Hungarian history of the last two hundred years teach us on dealing with small religious communities? The studies show that religious freedom can serve as an essential touchstone for the respect of human rights and for a functioning society in an increasingly pluralistic world.

Overview

Einleitung

Forschungsstand und Quellenlage

Kapitel 1: Historischer Überblick

Staatsgründung und religiöse Bindung – Goldene Bulle – Religionsgesetze in Siebenbürgen – Gegenreformation und Einfluss der Habsburger

Kapitel 2: Reformzeitalter und Religionsgesetze

Reformzeitalter und seine Auswirkungen – Gesetzesartikel XLIII/1895 zur Religionsfreiheit

Kapitel 3: Umsetzung von GA XLIII/1895 im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Situation in Ungarn vor dem Ersten Weltkrieg – GA XLIII/1895 und die Religionsgemeinschaften vor dem Ersten Weltkrieg

Kapitel 4: Erster Weltkrieg und Wehrdienstverweigerung

Kapitel 5: Umgang mit Religionsfreiheit in der Zwischenkriegszeit

Politische Situation nach dem Ersten Weltkrieg – Trianon und das Streben nach Erhalt des Ungarntums in der Zwischenkriegszeit – Handhabung der Religionsfreiheit ab 1920 (in der Bethlen-Ära) – Rechtsruck der 1930er-Jahre

Kapitel 6: Kriegsjahre

Umgang mit der israelitischen Religion – Ungarische Bibelnachfolger alias Siebenten-Tags-Adventisten – Wege der Pfingstgemeinde und Auswirkungen auf die Methodistische Gemeinschaft – Schwierigkeiten der Baptisten und weitere Zuordnungsprobleme – Weiteres Vorgehen gegen Zeugen Jehovas und Nazarener – Folgen für die »Pokait« – Auswirkungen der Verbotsverfügung 151.997/1940 in Verbindung mit 363.500/1939 – Internierungen und Untreue-Verfahren – Militärdienstverweigerung während der Kriegszeit – Arbeitslager Bor – Besetzung Ungarns und das Szálasi-Regime – Zusammenfassung der Kriegsjahre

Kapitel 7: Weitere Entwicklungen

In der Kommunismuszeit – Nach dem Systemwechsel

Kapitel 8: Resümee – Thesen – Entwicklungen

Auswirkungen des Vertrages von Trianon – Verfassungswirklichkeit oder der Umgang mit Verfassungsgesetzen – Techniken im Vorgehen gegen die Gemeinschaften – Militärdienstverweigerung – Schlussfolgerungen in Verbindung mit der Haltung der Gemeinschaften – Erfolg der Maßnahmen im Horthy-Regime – Einordnung der Horthy-Zeit in das europäische Gesamtgeschehen – Schlussgedanken

Anhang

Quellen- und Literaturverzeichnis

Sachwortregister

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.