(Ed.)
Rechtliches Risikomanagement

Form, Funktion und Leistungsfähigkeit des Rechts in der Risikogesellschaft

1999. Tab., Abb.; 307 S.
Available as
74,00 €
ISBN 978-3-428-09618-3
available
66,90 €
ISBN 978-3-428-49618-1
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 86,00 € [?]

Description

In der Risikosoziologie finden sich verschiedene Bewertungen des Rechts: Mit der These von der Modernisierungsbedürftigkeit wird vor allem behauptet, das Recht sei für die Herausforderungen der Risikogesellschaft noch unzureichend gerüstet und bedürfe weiterer Flexibilisierung und Prozeduralisierung. Die von der Systemtheorie vertretene Idee eines Risikodilemmas gesteht dem Recht dagegen ganz grundsätzlich nur sehr begrenzte Fähigkeiten im Umgang mit Risiken zu; sofern es diese nicht in bestimmtem Umfang an andere Systeme, etwa an die Wirtschaft, weiterleiten könne, sei es mit Risikoregulierung überfordert. Schließlich begegnet man der Einschätzung, das Rechtssystem verfüge in seiner bestehenden Form über hohe institutionelle Problemlösungskapazitäten und stelle somit ein geeignetes Instrument der Risikoregulierung dar.

Der Band macht diese Verbindungen von Rechts- und Risikosoziologie deutlich und versucht vor diesem Hintergrund, die Stichhaltigkeit risikosoziologischer Trendaussagen kritisch zu beleuchten. Im ersten Teil wird untersucht, welche typischen Formen Risikorecht in der modernen Gesellschaft annimmt. Der zweite führt Analysen von Risikoregulierungen auf einzelnen Rechtsgebieten zusammen. Der dritte beschäftigt sich mit der Funktion und der Leistungsfähigkeit des Risikorechts in der modernen Gesellschaft und den möglichen Konsequenzen für die Risikosoziologie.

Overview

Inhalt: A. Bora, Einleitung: Mehr Optionen und gesteigertes Risiko. Zur Stellung des Rechts in der Risikogesellschaft - P. Hiller, Probleme prozeduraler Risikoregulierung - K.-H. Ladeur, Risikobewältigung durch Flexibilisierung und Prozeduralisierung des Rechts. Rechtliche Bindung von Ungewißheit oder Selbstverunsicherung des Rechts? - R. Wolf, Die Risiken des Risikorechts - R. Damm, Rechtliche Risikoregulierung aus zivilrechtlicher Sicht. Theoretische Steuerungskonzepte und empirische Steuerungsleistungen - W. Köck, Grundzüge des Risikomanagements im Umweltrecht - C. Prittwitz, Strafrecht und Risiko - H. J. Hoch, Die Regulation familialer Risiken durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) - K. P. Japp, Risikoreflexion. Beobachtung der Gesellschaft im Recht - W. van den Daele, Von rechtlicher Risikovorsorge zu politischer Planung. Begründungen für Innovationskontrollen in einer partizipativen Technikfolgenabschätzung zu gentechnisch erzeugten herbizidresistenten Pflanzen - G. Winter, Die Rolle des Rechts bei der Entstehung von Umwelt- und Sozialrisiken

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.