Rechtliche Aspekte des Online-Datings

Insbesondere der Vergütungsanspruch der Partnerschaftsvermittler im Internet

Legal Aspects of Online Dating. In Particular the Right to Remuneration of Internet Dating Agencies
2018. 355 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15283-4
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55283-2
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85283-3
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»Legal Aspects of Online Dating«

This thesis delves into the legal pitfalls of online dating contracts and examines in detail how these contracts should be classified. It critically scrutinizes the judicial decision regarding the application of § 656 BGB and questions whether this standard is constitutional. As a conclusion, this thesis shows that the application of § 656 BGB is not appropriate anymore and that it should be deleted without substitution.

Overview

1. Teil: Das Online-Dating und dessen Entwicklung

Definition des Online-Datings – Entwicklung der Partnerschaftsvermittlung – Der Online-Dating-Markt – Vorherrschendes Vergütungssystem – Partnerschaftsvermittlung im Fernsehen – Abgrenzung von verwandten Leistungsangeboten

2. Teil: Vertragsschluss und -typologie

Anwendbarkeit des deutschen Rechts – Vertragsschluss – Vertragstypologische Einordnung

3. Teil: Wirksamkeit der Verträge

Wirkung von § 656 BGB – Verstoß gegen ein Verbotsgesetz (§ 134 BGB) – Sittenwidrigkeit nach § 138 Abs. 2 BGB – Sittenwidrigkeit nach § 138 Abs. 1 BGB

4. Teil: Die Anwendbarkeit von § 656 BGB

Regelungsgehalt der Norm – Rechtsfolgen der Norm – Anwendungsbereich der Norm – Hintergrund der Norm – Verfassungswidrigkeit der Norm – Rechtsfortbildung – Fazit für den Vergütungsanspruch

5. Teil: Vertragsrechtliche Aspekte des Online-Datings

Sekundäransprüche des Nutzers bei Pflichtverletzungen – Die Beendigung des Vertrages durch den Nutzer – AGB-rechtliche Kontrolle ausgewählter Klauseln

6. Teil: Ausgewählte aktuelle rechtliche Probleme

Betrügerische Vorgehensweisen – Wettbewerbsrechtliche Verstöße

7. Teil: Ausblick und Zusammenfassung

Änderung der Gesetzeslage – Thesenartige Ergebniszusammenfassung

Anhang

Entscheidungsregister, Literaturverzeichnis

Verzeichnis der Internetquellen, Stichwortverzeichnis

Press Reviews

»Haberls Studie liefert eine äußerst wertvolle Gesamtbewertung der Online-Partnervermittlung im Zivilrecht, an der sich Berater der boomenden Vermittlerbranche, aber auch Partnersuchende orientieren sollten.« Prof. Dr. Oliver L. Knöfel, in: Neue Justiz, Heft 4/2018

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.