Qualitative Bewertung von Kapitalbeteiligungsgesellschaften
2008. Tab., Abb.; 320 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-89673-454-9
available
71,90 €
ISBN 978-3-89644-454-7
available
Price for libraries: 92,00 € [?]

Overview

Einleitung

1 Der Beteiligungsmarkt in Deutschland

Venture Capital und Private Equity – Finanzierungsphasen – Exitkanäle – Historische Entwicklung des Beteiligungsmarktes – Investoren – Formen der Beteiligung

2 Notwendigkeit einer qualitativen Bewertung

Rendite-Risiko-Betrachtungen bei Private-Equity-Investments – Theoretische Einordnung der Auswahlproblematik – Lösungsmöglichkeiten für Agency-Probleme – Lösung von Verhaltensunsicherheiten durch eine qualitative Bewertung

3 Empirische Ergebnisse zur Entwicklung des Beteiligungsmarktes von 2001 bis 2005

Allgemeine Angaben – Auswahl der Beteiligungen – Betreuungsablauf – Exit der Beteiligungen und erzielte Rendite – Management und Zusatzleistungen der Gesellschaften – Zwischenfazit

4 Erfolgsfaktoren am Beispiel des deutschen Beteiligungsmarktes

Beurteilungskriterien und Auswahl von Beteiligungsgesellschaften – Erfolgswirksamkeit der erhobenen Variablen – Statistische Vorbemerkungen – Untersuchung der abhängigen Variable »Rendite« als Erfolgskennziffer – Untersuchung der abhängigen Variable »Beteiligungsvolumen« als Erfolgskennziffer – Zusammenfassung der Ergebnisse

5 Ableitung eines Bewertungsmodells

Funktion einer Bewertung von Kapitalbeteiligungsgesellschaften – Anforderungen an ein Bewertungskonzept – Bewertungskonzept zur Ableitung von Benchmarkgrößen – Paneldatenanalyse für den Zeitraum 2001–2005 – Angepasste Regression für den Zeitraum 2001–2005

Zusammenfassung und Fazit

Anlagen

Literaturverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.