Privatheit in der Waagschale

Instrumente des datenschutzrechtlichen Interessenausgleichs im Kontext sozialer Online-Netzwerke

Balancing Privacy. The Principle of Balancing the Interests in Data Protection Law in the Context of Social Networks
2018. 8 Tab., 1 Abb.; 361 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15350-3
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55350-1
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85350-2
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»Balancing Privacy«

The doctoral thesis analyses the principles of data protection law with regard to the context of social networks. It determines and describes, from a functional perspective, the legislative tools used by the European Data Protection Regulation and European courts to implement and enact the general principle of balancing. Subsequently, it outlines the specific preconditions that characterise the environment of social networks. Finally, by combining these findings, it investigates to what extent the balancing tools are impacted, altered or even restricted when applied to the processing of data in the specific context of social networks.

Overview

A. Problemaufriss und Ausgangsfragen

B. Gang der Untersuchung, Methodik, Rechtsquellen

Überblick – Rechtsquellen – Methodik für die Untersuchung des Interessenausgleichs – Zusammenfassung

C. Instrumente des Interessenausgleichs im Datenschutzrecht

Abwägungsbelange – Mechanismen des Interessenausgleichs – Kriterien und Wertungen des Interessenausgleichs – Exkurs: Interessenausgleich im deutschen Datenschutzrecht – Ergebnisse, Einordnung und Stellungnahme

D. Instrumente des datenschutzrechtlichen Interessenausgleichs im Umfeld sozialer Netzwerke

Netzwerkumgebung: Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes – Interessengefüge und besondere Voraussetzungen für den Interessenausgleich im Umfeld sozialer Online-Netzwerke – Datenschutzrechtliche Ausgleichsinstrumente im Umfeld sozialer Online-Netzwerke – Ergebnisse, Einordnung und Stellungnahme

E. Anwendungsbeispiele

Verantwortlichkeit für Datenverarbeitungsvorgänge im Vorfeld der Ausspielung von Werbung – Personenbeziehbarkeit hinsichtlich der für den Betrieb eines sozialen Plugins ausgetauschten Daten – Gesetzliche Erlaubnis für die Bereitstellung kommerzieller Inhalte auf der Startseite des Nutzers – Gesetzliche Erlaubnis für die Verwendung öffentlich zugänglicher Netzwerkdaten zu Zwecken des Monitorings – Zusammenfassung und Stellungnahme

F. Ergebnisse, Stellungnahme und Ausblick

Zusammenfassung und Ergebnisse der Untersuchung der Ausgangsfragen – Einordnung der Ergebnisse – Abschließende Stellungnahme – Ausblick

Rechtsgrundlagenverzeichnis, Literaturverzeichnis, Rechtsprechungsverzeichnis, Sachwortverzeichnis

Press Reviews

»Insgesamt zeigt das vorliegende Buch einige wesentliche Defizite des aktuellen europäischen Datenschutzes auf und bietet wichtige Denkansätze für weitere Reformen.« Stefan Kieber, in: Newsletter Menschenrechte, 6/2018

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.