Pflichtenbindungen und Pflichtenkollisionen der Gemeindevertreter

Über die Rechtsstellung der kommunalen Vertreter in den Organen privatrechtlicher Organisationsformen

Obligations and Conflicts of Duties of Municipal Representatives. About the Legal Status of Municipal Representatives in the Bodies of Forms of Organization under Private Law
2021. 445 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-18192-6
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-58192-4
available
Price for libraries: 116,00 € [?]

Description

»Obligations and Conflicts of Duties of Municipal Representatives. About the Legal Status of Municipal Representatives in the Bodies of Forms of Organization under Private Law«

If municipalities perform administrative tasks in forms of organization under private law, they are obliged under municipal law to ensure comprehensive rights of influence and control over these companies. This often leads to frictions with corporate law, which is oriented towards private autonomy. In this context, the position of municipal representatives in the organs of private law corporate forms is particularly conflict prone. The author develops a solution for these regime collisions.

Overview

1. Einführung in die Problematik
2. Wirtschaftliche Betätigung der Kommune: Die Gemeinde als Wirtschaftsakteur – Organisationsformen gemeindewirtschaftlicher Betätigung – Uneingeschränkte Vorteile kommunaler Aufgabenerfüllung in Privatrechtsform? – Maßgebliche privatrechtliche Organisationsformen
3. Kontrollpflichten und Pflichtenbindungen: Die kontrollierte Betätigung kommunaler Unternehmen – Die Entwicklung gemeindlicher Einwirkungs- und Kontrollpflichten – Pflichtenbindung gemeindlicher Vertreter – Pflicht zur Vertretung der Gemeinde – Kontrollbegehren und Konfliktquelle
4. Regimekollisionen: Ingerenzbedingte Kollision von Gesellschafts- und Kommunalrecht – Grundlegend problematisches Verhältnis der kommunalen Körperschaft gegenüber ihren privatrechtlich organisierten Gesellschaften – »Typologie der Konfliktsituationen« – Weisungsbindung als Konfliktquelle
5. Informationshaushalt und weitere Konfliktquellen: Weitere Einwirkungsinstrumente und Regimekonflikte – Rückumwandlung in öffentlich-rechtliche Organisationsformen oder Auflösung und Liquidation der Gesellschaft
6. Lösungsansätze: Lösung ingerenzbedingter Regimekollisionen – Kollision regimespezifischer An-forderungen – die Entwicklung der Vorrangdiskussion
7. Lösungsvorschlag: Abschließender Vorschlag zur Lösung ingerenzbedingter Regimekollisionen – Entwurf eines modifizierten Verwaltungsgesellschaftsrechts – Erforderlichkeit weiterer Lösungsansätze?
8. Zusammenfassung: Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse – Zur Zulässigkeit und Motivation der wirtschaftlichen Betätigung der Gemeinde – Zur Einflussnahme- und Kontrollverpflichtung der Gemeinde – Zur ingerenzbedingten Kollision von Gesellschafts- und Kommunalrecht – Zu den ingerenzbedingten Regimekollisionen jenseits von Weisungen – Zur Lösung ingerenzbedingter Regimekollisionen – Zum Entwurf eines modifizierten Verwaltungsgesellschaftsrecht
Literaturverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.