Optimales Timing von Barkapitalerhöhungen bei asymmetrischer Informationsverteilung
2000. Tab., Abb.; 266 S.
Available as
62,00 €
ISBN 978-3-428-10153-5
available
55,90 €
ISBN 978-3-428-50153-3
available
Price for libraries: 72,00 € [?]
74,90 €
ISBN 978-3-428-80153-4
available
Price for libraries: 94,00 € [?]

Description

Die Frage, auf welche Weise Wachstumsunternehmen ihren Eigenkapitalbedarf im Zeitablauf optimal decken sollten, wurde in der finanzierungstheoretischen Literatur trotz ihrer hohen praktischen Relevanz bislang weitgehend vernachlässigt. Der Autor befaßt sich mit dem Problem, zu welchen Zeitpunkten, in welcher Höhe und in welchen Abständen börsennotierte Aktiengesellschaften Barkapitalerhöhungen bei einem unvollkommenen Kapitalmarktumfeld durchführen sollten. Seine Lösung wird von Investitionsgelegenheiten, alternativen Finanzierungsmöglichkeiten und dem Kursniveau bestimmt. Neben diesen objektiv gegebenen Daten spielen Informationsasymmetrien zwischen Gläubigern, Eigentümern und Management bei der Ableitung einer optimalen Emissionsstrategie eine wichtige Rolle.

Der Autor analysiert die bei solchen Kapitalmaßnahmen anfallenden Emissionskosten hinsichtlich ihrer Höhe und Struktur und zeigt ihren Einfluß auf Investitions- und Emissionsentscheidungen in einem veränderlichen Kapitalmarktumfeld auf. Mit Hilfe dynamischer Modellansätze arbeitet Markus Prüher Bedingungen für die Vorteilhaftigkeit von Vorratsemissionen und von Barkapitalerhöhungen in Zeiten historisch hoher Kursniveaus heraus. Eine empirische Untersuchung zum Timing von Bezugsrechtsemissionen deutscher Industrieunternehmen rundet die Arbeit ab.

Overview

Inhaltsübersicht: 1. Einleitung: Problemstellung - Aufbau der Arbeit - 2. Barkapitalerhöhungen und ihr Einfluß auf das Aktionärsvermögen: Die Barkapitalerhöhung als Maßnahme der externen Eigenfinanzierung - Zur Auswirkung von Barkapitalerhöhungen auf die Vermögensposition der Aktionäre bei fehlenden Emissionskosten - Der Einfluß von Emissionskosten auf die Emissionsentscheidung - Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse - 3. Zum Timing von Kapitalerhöhungen bei im Zeitablauf gleichbleibendem ökonomischem Umfeld: Die Ableitung einer dynamischen Refinanzierungsstrategie bei exogenen Transaktionskosten: Das Modell von Bagley/Yaari (1996) - Die Ableitung einer Emissions- und Rückkaufstrategie bei konstanter asymmetrischer Informationsverteilung im Zeitablauf - Zwischenergebnis - 4. Zum Timing von Kapitalerhöhungen bei im Zeitablauf variierendem ökonomischem Umfeld: Zum Timing von Kapitalerhöhungen im Konjunkturzyklus - Zum Timing von Kapitalerhöhungen bei der Existenz von windows of opportunity - Zum Timing von Kapitalerhöhungen innerhalb des Geschäftsjahres - 5. Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick - Anhang - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.