Oppenheim-Vorlesungen zur Geschichte Preußens

an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

2014. 7 Abb., 5 Bildtafeln (4 farbige Karten); 373 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-14361-0
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-54361-8
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-84361-9
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

Der Band präsentiert 14 Beiträge, die im Rahmen einer Veranstaltung der Alfred Freiherr von Oppenheim-Professur für die Geschichte Preußens an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften entstanden sind. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen und geschichtswissenschaftlicher Zugänge zeigen exemplarisch, welche neuen Forschungserträge in den letzten Jahren zu verschiedenen Epochen und Aspekten der preußischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart erarbeitet worden sind. Aspekte der Wahrnehmungsgeschichte bilden einen Schwerpunkt dieser Aufsatzsammlung. Neben einer Bilanz moderner Erträge werden sodann Fragestellungen und Quellenbestände identifiziert, die für die weitere Arbeit an preußischen Forschungsthemen von besonderem Interesse sein können. Der Bogen wird von einer Bilanz moderner Forschungsexempel zum Programmatischen geschlagen, und es wird gezeigt, daß die preußische Geschichte auch weiterhin ein lohnendes Forschungsgebiet historisch arbeitender Wissenschaftsdisziplinen sein wird.

Overview

Wolfgang Neugebauer
Traditionen und Programme. Preußische Geschichte an der Universität Unter den Linden

Jürgen Trabant
Preußische Gedankenbildung. Wilhelm von Humboldt und die Sprachen der Welt

Frank Göse
Der brandenburgische Adel als Problem der Vormoderne

Jürgen Kloosterhuis
Kantonsystem und Regimentskultur. Katalysatoren des preußischen Militärsozialisationsprozesses im 18. Jahrhundert

Bernhard R. Kroener
Der historische Ort des Militärs in der Gesellschaft Brandenburg-Preußens – kein Sonderweg der europäischen Geschichte

Wolfram Pyta
Nicht systemrelevant? Preußen und die Balance du pouvoir 1740–1763

Bärbel Holtz
Der preußische »Zensurdrache« im Veto der Quellen

Hans-Christof Kraus
Nur Reaktion und Reichsgründung? Ein neuer Blick auf Preußens Entwicklung 1850 bis 1871

Patrick Wagner
Junkerherrschaft – Anstaltsstaat – Fundamentalpolitisierung. Politik im ländlichen Ostelbien des 19. Jahrhunderts

Monika Wienfort
Ländliche Gesellschaft in Preußen von der Reichsgründung bis ins 20. Jahrhundert

Ulrich Päßler
Fremdes Preußen. Wahrnehmungen in Großbritannien und den USA im 19. Jahrhundert

Jörg Hackmann
Preußens Ende und Erbe. Revisionen preußischer Geschichte in der polnischen Geschichtswissenschaft

Frank-Lothar Kroll
Modernität des Unzeitgemäßen? Möglichkeiten und Grenzen einer brandenburgisch-preußischen
Dynastiegeschichte in gesamteuropäischer Perspektive

Martin Sabrow
Die Gebeine Friedrichs des Großen. Historische Authentizität als politisches Kapital

Press Reviews

»Somit bricht das Buch also mit zahlreichen typischen negativen Klischees über Preußen, weshalb ihm eine weite Verbreitung zu wünschen ist [...].« Wolfgang Kaufmann, in: Preußische Allgemeine Zeitung, 16. Mai 2015

»Gleichwohl liegt mit dieser Publikation ein ausgesprochen anregender Querschnitt durch aktuelle Forschungsfelder der Geschichte Preußens vor, dem [...] eine große Verbreitung zu wünschen ist.« Georg Mölich, in: Das Historisch-Politische Buch, 5/2015

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.