Negligence

The Comparative Legal History of the Law of Torts

2001. 399 S.
Available as
84,00 €
ISBN 978-3-428-10516-8
available
75,90 €
ISBN 978-3-428-50516-6
available
Price for libraries: 98,00 € [?]
99,90 €
ISBN 978-3-428-80516-7
available
Price for libraries: 128,00 € [?]

Description

Der Autor zielt auf eine dynamische Vergleichung der Probleme auf dem Gebiet des Rechts der unerlaubten Handlung, die sich in der Geschichte auf der einen Seite auf dem Kontinent Westeuropas, auf der anderen Seite im Bereich des common law dargeboten haben. Das allgemeine Konzept der unerlaubten Handlung als solche ist, soweit es den Kontinent anbelangt, eine Schöpfung des mittelalterlichen, namentlich des kanonischen Rechts. Auf der anderen Seite des Kanals geht die unerlaubte Handlung, die man als negligence anzudeuten pflegt, hauptsächlich auf das 19. Jahrhundert zurück, obwohl deren Wurzeln sich schon beträchtlich früher auffinden lassen. In beiden Rechtskreisen handelt es sich um eine Generalisierung schon seit Alters her bestehender Konzepte, die mit der Formulierung der alten Klagen geradewegs in Verbindung stehen. Dieser Prozeß der Generalisierung hat sich aber nicht unbehindert vollzogen. Gerade die Hürden und Schwierigkeiten auf dem Wege zur Generalisierung der alten Klagen und Konzepte bilden das zentrale Thema dieses Buches. Sie werden von voranstehenden Rechtshistorikern aus dem Bereich des deutschen, englischen, französischen, niederländischen und schottischen Rechts erläutert. Der Herausgeber, der schon früher in dieser Reihe einen Band über ungerechtfertigte Bereicherung veröffentlicht hat, ist für die Einführung aus rechtsvergleichender Sicht verantwortlich.

Overview

Inhalt: E. J. H. Schrage, Negligence. A comparative and historical introduction to a legal concept - J. H. Baker, Trespass, Case, and the Common Law of Negligence 1500-1700 - J. Hallebeek, Negligence in Medieval Roman Law - H. Dondorp, Crime and Punishment. Negligentia for the canonists and moral theologians - R. Feenstra, Grotius' doctrine of liability for negligence: its origin and its influence in Civil Law countries until modern codifications - P. Birks, Negligence in the Eighteenth Century Common Law - D. J. Ibbetson, The Tort of Negligence in the Common Law in the Nineteenth and Twentieth Centuries - H. L. MacQueen / W. D. H. Sellar, History of Negligence in Scots Law - B. Auzary-Schmaltz, Liability in Tort in France before the Code Civil: The Origins of Art. 1328 ff. Code Civil - W. Ernst, Negligence in 19th Century Germany - P. Mossler, The discussion on general clause or numerus clausus during the preparation of the German Civil Code - E. J. H. Schrage, Negligence in the discussion during the preparation of the Dutch Civil Code of 1838

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.