Maßgebliche Aspekte des deutschen und kalifornischen Strafverfahrensrechts

Eine rechtsvergleichende Untersuchung eines kontinentaleuropäischen sowie common-law-Systems

Relevant Aspects of German and Californian Criminal Procedure Law – A Comparative Law Study of a Continental European and a Common Law System
2019. 548 S.
Available as
129,90 €
ISBN 978-3-428-15822-5
available
116,90 €
ISBN 978-3-428-55822-3
available
Price for libraries: 150,00 € [?]
155,90 €
ISBN 978-3-428-85822-4
available
Price for libraries: 198,00 € [?]

Description

»Relevant Aspects of German and Californian Criminal Procedure Law – A Comparative Law Study of a Continental European and a Common Law System«


This study of comparative criminal procedural law deals with two main topics in Germany and California. It compares the discretion of the law enforcement agencies before trial and besides that, focuses on the aim of truth-finding within the criminal trial, which is exercised through its main actors. Moreover, different, especially consensual ways of dealing with criminal acts in both systems are portrayed and analysed.

Overview

Teil 1: Grundlagen

Kapitel 1: Einführung
Forschungsgegenstand: Die Rechtsordnungen Kaliforniens und Deutschlands als Vergleichsrahmen – Die für die Untersuchung anzuwendende Methode – Zum Begriff des Verfahrens im Sinne der Untersuchung – Die in der Untersuchung zu behandelnden Bereiche des Strafverfahrens – Funktionen und Ziele des Strafverfahrens in den USA und Kalifornien – Funktionen und Ziele des Strafverfahrens in Deutschland – Gemeinsamer Referenzrahmen für die weitere Untersuchung: Funktionale Übereinstimmung der Verfahrensziele in Kalifornien und Deutschland – Die zu behandelnden Forschungsfragen – Gang der Untersuchung

Kapitel 2: Die (Strafverfahrens-)Rechtsordnungen Kaliforniens und Deutschlands – historischer Abriss und Entwicklung
Das Begriffspaar ›common‹ und ›civil law‹ – Zur Entwicklung des Strafverfahrensrechts in Kalifornien und Deutschland – Das Begriffspaar adversatorisches und inquisitorisches Verfahren

Teil 2: Verfahrensleitende Entscheidungen der Strafverfolgungsbehörden

Kapitel 1: Einführende Bemerkungen
Aufbau, Struktur und Aufgaben der Strafverfolgungsbehörden – Der Ablauf eines Ermittlungs- und Zwischenverfahrens in Kalifornien und Deutschland – Die Verortung der Staatsanwaltschaft innerhalb der Staatsgewalten – Zur Ausformung des Legalitäts- und Opportunitätsprinzips in beiden Rechtsordnungen – Die Kompetenzen der Staatsanwaltschaft im Ermittlungs- und Hauptverfahren

Kapitel 2: Die Ermessensausübung und Beurteilungsspielräume der Staatsanwaltschaft
Grundlegendes zu Begriff und Funktion des Ermessens – Grenzen der Ermessensausübung – Ausformungen des Ermessens der Staatsanwaltschaften

Teil 3: Zur Wahrheitssuche im Strafverfahren

Kapitel 1: Einführende Bemerkungen
Zum Begriff der Wahrheit – Kalifornien – Deutschland

Kapitel 2: Die Ermittlung der Wahrheit
Die maßgeblichen Akteure der Wahrheitsfindung und deren Beiträge zur Wahrheitsfindung – Wahrheit und andere Grundlagen von verurteilenden Entscheidungen bezüglich eines strafrechtlichen Vorwurfs

Teil 4: Zusammenfassung der Ergebnisse, Beantwortung der aufgeworfenen Forschungsfragen sowie rechtsvergleichende Folgerungen

Die Einleitung des Strafverfahrens und der diesbezügliche Stellenwert des polizeilichen wie staatsanwaltlichen Ermessens in den untersuchten Rechtsordnungen – Die an das historische Geschehen möglichst angenäherte Rekonstruktion i. S. v. Wahrheit und deren Funktion in beiden Rechtsordnungen – Die Beantwortung der aufgestellten Forschungsfragen und die daraus gezogenen rechtsvergleichenden Folgerungen

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.