Manipulation allokationsrelevanter Patientendaten

Eine systematische Analyse der internen Kommissionsberichte der Prüfungs- und Überwachungskommission bei der Bundesärztekammer

Manipulation of Allocation-Relevant Patient Data. A Systematic Analysis of the Internal Commission Reports of the Examination Commission and the Monitoring Commission at the German Medical Association
2019. 5 Tab., 3 Abb.; 290 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15759-4
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55759-2
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85759-3
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»Manipulation of Allocation-Relevant Patient Data. A Systematic Analysis of the Internal Commission Reports of the Examination Commission and the Monitoring Commission at the German Medical Association«

The thesis, based on a survey of the internal commission reports of the Examination and Monitoring Commission of the German Medical Association for the reporting period 2010 to 2012, provides a detailed picture of the allocation problems that have come to light in the area of liver, heart and lung transplantation. In addition, the competence of Eurotransplant to set standards for organ allocation is questioned critically.

Overview

A. Einleitung

Wartelistenmanipulationen vor dem Hintergrund anhaltender Organknappheit: die Ausgangslage – Gang der Untersuchung

B. Die organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Organtransplantation in Deutschland

Das System der postmortalen Organspende – Die Kontrolle im Transplantationssystem

C. Der Prüfungsmaßstab

Leberallokation – Herzallokation – Lungenallokation

D. Untersuchungsziel und Methodik

Konzeption des Erhebungsbogens – Datenerhebung und Analyse – Datenschutz und Anonymität – Grenzen der Erhebung – Zur Darstellung der Ergebnisse

E. Die Ergebnisse der Kommissionsberichte

Ein Überblick – Ergebnisse der Überprüfung der Lebertransplantationsprogramme – Ergebnisse der Überprüfung der Herztransplantationsprogramme – Ergebnisse der Überprüfung der Lungentransplantationsprogramme – Zusammenfassung der wesentlichen Erhebungs-Ergebnisse

F. Anschlussfragen

Sanktionsmöglichkeiten bei Manipulationen allokationsrelevanter Patientendaten – Wesentliche Änderungen im Transplantationssystem

G. Rechtliche Grundlage und Bindungswirkung des ET-Manuals

Berechtigung von Eurotransplant zum Erlass eigener Allokationskriterien – Bindung der Transplantationszentren an das ET-Manual – Zwischenergebnis

H. Schlussbetrachtung

J. Erhebungsbogen

Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.