Lateinamerika und Europa im Dialog. Menschenrechte – Wirtschaftliche Verflechtung – Menschenbild, Minderheiten, Medien – Politische Beziehungen

Öffentliche Vorträge und Berichte aus den Wissenschaftlichen Werkstätten des Lateinamerika-Kongresses 1987 der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1989. Tab., Abb.; 332 S.
Available as
49,90 €
ISBN 978-3-428-06664-3
available
44,90 €
ISBN 978-3-428-46664-1
available within 6–8 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 58,00 € [?]

Overview

Inhalt: P. E. Arns, Kirche und Menschenrechte in Lateinamerika - L. Boff, Europäische Freiheitstraditionen und lateinamerikanisches Befreiungsdenken - M. Kriele, Freiheit und "Befreiung". Gibt es eine Rangordnung der Menschenrechte? - O. Höffe, Pflichten und Rechte der Menschen, ein elementarer Tausch - R. Brandt, Zur philosophischen Begründung der Menschenrechte - R. J. Vernengo, Verfassungsstaat in Europa und Lateinamerika - E. de Souza Ferreira, Jüngste Entwicklungen in der Verschuldungskrise und Wege zur Lösung der Verschuldungsfrage - L. Trippen, Ursachen und Entwicklung der gegenwärtigen Verschuldungskrise in Lateinamerika - C. Maldonado, Selbsthilfe und ländliche Entwicklung in Lateinamerika - D. W. Benecke, Genossenschaften: Schule der Demokratie in Lateinamerika? - G. Sandner, Ökologie in Lateinamerika - J. Terán-Dutari, Das Selbstverständnis des lateinamerikanischen Menschen gegenüber dem Europäer - D. Bankier, Deutsch-jüdische Symbiose bis 1933, argentinisch-jüdische Symbiose bis 1950 - D. Blanco, Das Bild Europas in den Kommunikationsmedien Perus - W. Haubrich, Das Bild Lateinamerikas in europäischen Medien - K. D. Leister, Europa und Lateinamerika: Perspektiven für eine gemeinsame Entwicklung - J. W. Möllemann, Kooperation im Bereich Bildung und Wissenschaft mit Ländern Lateinamerikas: Das Beispiel Brasilien - V. Godoy, Zusammenarbeit der Universitäten Europas und Lateinamerikas

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.