Kontinuität und Wandel in der Institutionenökonomie

Studien zur Entwicklung der ökonomischen Theorie XXXIII

Continuity and Change in New Institutional Economics
2018. 1 Abb.; 177 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-15340-4
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-55340-2
available
Price for libraries: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85340-3
available
Price for libraries: 122,00 € [?]

Description

»Continuity and Change in New Institutional Economics«

During the last 40 years New Institutional Economics has become a well-established field in economics. The »Ausschuss für die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften« (committee on the history of economic thought) of the Verein für Socialpolitik has discussed this development of New Institutional Economics. The revised papers which were originally presented at the meeting in 2015 are published in this volume. The topics range from the history of institutional economics to recent discussions on the impact of institutions on comparative economic development.

Overview

Birger P. Priddat
Die Zeit der Institutionen. Geschichte und Theoriegeschichte der Institutionenökonomie

Joachim Zweynert und Ivan Boldyrev
Neueste Institutionenökonomik und neue Brücken zwischen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Gerhard Wegner
Institutionenökonomische Narrative für die Entstehung des Kapitalismus – eine konstruktive Kritik und das Beispiel Preußens

Volker Caspari
Warum Nationen scheitern – Acemoglus Anwendung der Institutionenökonomik auf die Wachstums- und Entwicklungsforschung

Alexander Ebner
Zwischen Interesse und Kognition: Der konzeptionelle Wandel kultureller Faktoren in Douglass Norths Theorie wirtschaftlicher Entwicklung

Toni Pierenkemper
Gregory King (1648–1712). Buchillustrator und Sozialstatistiker. Zur Geschichte von Wirtschaftsstatistik und National Accounting

Press Reviews

»Ein insgesamt sehr lesenswerter Band für alle, die an der Entwicklung der neueren Institutionenökonomik interessiert sind.« Prof. Dr. Dirk Sauerland, in: Journal of Economics and Statistics, online erschienen am 10.04.2019

»Aufgrund der Vielfalt der aufgegriffenen theoretischen Aspekte und behandelten historischen Fälle ist der Sammelband allen an Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftssoziologie und Institutionenökonomie Interessierten wärmstens zu empfehlen.« Michael Mesch, in: Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 44, Heft 4/2018

Other titles of this multi-volume work

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.