Kleine Schriften II

Herausgegeben von Stefan Talmon

2021. 261 S.
Available as
49,90 €
ISBN 978-3-428-18273-2
available
44,90 €
ISBN 978-3-428-58273-0
available
Price for libraries: 58,00 € [?]

Description

Die »Kleine Schriften II« des Tübinger Staatsrechtslehrers, herausgegeben von Stefan Talmon (Bonn / Oxford), kreisen um Aufgaben und Grenzen von Recht, Staat und Staatengemeinschaft. Zur Klärung aus völker- und verfassungsrechtlicher Sicht wird zunächst die »terranisierende« Seerechtsreform der 1970er Jahre untersucht, flankiert von einer kritischen Analyse der Restitutionsverweigerung im wiedervereinigten Deutschland. Es folgen drei sich partiell berührende Beiträge: ein französischsprachiger über den Rechtsstaatspatriotismus der Widerständler um Beck, Goerdeler, Stauffenberg, eine Skizze über »Extraterritoriale Grundrechtsgeltung« am Beispiel der Auslandsaufklärung sowie der Versuch, der »Befindlichkeit« erstmalig Hausrecht im Völkerrecht zu verschaffen, erörtert am Russland-Ukraine- Konflikt. Anschließend werden »Demokratie und Europa« in Beziehung gesetzt: mittels der »Politischen Schriften« des österreichischen Dichters Hermann Broch, des »Kulturellen Sonderfalls« Türkei sowie der komplexen Identität Europas. Abschließend werden »Personen und Positionen« vorgestellt: der Europarechtler Werner von Simson, der »Menschenwürde-Papst« Günter Dürig, der Kulturverfassungsrechtler Peter Häberle sowie, als Sekretäre des Weltgeistes, Erich von Kahler und Elisabeth Mann Borgese.

Overview

Völkerrecht und Verfassungsrecht
Terranisierung des Meeres. Die Tendenz zu einem rohstoffbezogenen Seerecht
»Mein Eigentum und mir unendlich fern«. Restitutionsverweigerung im wiedervereinigten Deutschland
L’État de droit dans la pensée politique de la Résistance allemande
Extraterritoriale Grundrechtsgeltung. Zu Bedingungen nachrichtendienstlicher Auslandsaufklärung
Befindlichkeiten im Völkerrecht. Das Beispiel des Russland-Ukraine-Konfliktes

Demokratie und Europa
Hermann Brochs demokratie- und völkerbundtheoretische Schriften
Kultureller Sonderfall. Die Türkei in Europa
»Das Eigene muss so gut gelernt sein wie das Fremde«. Europas Identitäten

Personen und Positionen
Europa und Demokratie denken: Werner von Simson
»Die Spur zu verfolgen, wo er seinen Weg nahm«: Günter Dürig
»Auf den Schultern von Riesen«: Peter Häberle
Sekretäre des Weltgeistes: Erich von Kahler und Elisabeth Mann Borgese

Anhang: Bibliographie Wolfgang Graf Vitzthum

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.