Jurisprudenz und Ethik

Eine interdisziplinäre Studie zur Legitimation demokratischen Rechts

2010. Abb.; 561 S.
Available as
98,00 €
ISBN 978-3-428-13198-3
available
88,00 €
ISBN 978-3-428-53198-1
available
Price for libraries: 112,00 € [?]
118,00 €
ISBN 978-3-428-83198-2
available
Price for libraries: 152,00 € [?]

Description

Sowohl Jurisprudenz als auch Ethik bemühen sich um die Legitimation des menschlichen Zusammenlebens. Allerdings verbleiben juristische und ethische Theorien allzu gern in ihren disziplinären Grenzen. Ziel dieser Studie ist nun eine Theorie legitimen demokratischen Rechts, die, systematisch reflektiert, in juristischer und ethischer Perspektive überzeugt.

Bei dieser interdisziplinären Aufgabe zeigt sich, dass weder die Jurisprudenz noch die Ethik eine Vorrangstellung geltend machen kann. Als Disziplinen konstituieren sie gemeinsam einen Kommunikationsraum, in dem es die differenzierten Teilsichten fair zu integrieren gilt. Dabei muss nicht nur dem interdisziplinären, sondern auch dem jeweils disziplinären Anspruch Rechnung getragen werden. Diese doppelte Anforderung ernstgenommen, ergibt sich für das legitime demokratische Recht eine durchgehend diskursive oder deliberative Struktur.

Overview

Inhaltsübersicht: Einleitung: Thema, Methode und Prozedere: Thema: Demokratisches Recht - Methode: Ethisch-juristische Legitimation - Prozedere: Interdisziplinäre Feldarbeit - I. Juristische Methodik: Strukturierende Rechtslehre: Lassen sich Gesetze applizieren? - Lässt sich Recht juristisch legitimieren? - Ist Ethik ausgeschlossen? - Zusammenfassung - II. Moralphilosophie: Diskursethik: Was heißt Moral? - Wie lässt sich Moral begründen? - Lässt sich Moral applizieren? - Zusammenfassung - III. Jurisprudenz und Ethik: Zwischenüberlegungen zu einer interdisziplinären Theorie demokratischen Rechts: Wie könnte eine ethisch-juristische Theorie aussehen? - Wie sollte Interdisziplinarität praktiziert werden? - Programm einer ethisch-juristischen Legitimationstheorie - IV. Politische Philosophie: Deliberative Demokratie: Demokratie-Konzepte - Kleine Soziologie moderner Demokratien - Deliberative Demokratie - Moralischer Diskurs im Kontext - Zusammenfassung - V. Verfassungstheorie: Demokratischer Rechtsstaat: Verfassungstheoretische Grundlagen - Kleine Soziologie der Public Governance - Demokratischer Rechtsstaat - Demokratischer Rechtsstaat im Kontext - Zusammenfassung - VI. Urteilstheorie: Demokratische Judikation: Urteilstheoretische Grundlagen - Kleine Soziologie der Public Judication - Demokratische Judikation - Juristische Methodik im Kontext - Zusammenfassung - VII. Urteilsphilosophie: Deliberative Judikation: Judikationskonzepte - Kleine Soziologie der Judikation - Deliberative Judikation - Demokratisches Recht im Kontext - Zusammenfassung - Exkurs: Interdisziplinäre Rechtslegitimation und integrative Wirtschaftsethik - Schluss: Resümee und Ausblick - Literatur- und Sachverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.