Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics

Bd. 18 (2010). Themenschwerpunkt: Wirtschaftsethik / Business Ethics

2010. Abb.; XI, 638 S.
Available as
109,90 €
ISBN 978-3-428-13455-7
We use cookies to ensure that you have the best experience on our website. More information
98,90 €
ISBN 978-3-428-53455-5
We use cookies to ensure that you have the best experience on our website. More information
Price for libraries: 126,00 € [?]
131,90 €
ISBN 978-3-428-83455-6
We use cookies to ensure that you have the best experience on our website. More information
Price for libraries: 168,00 € [?]

Description

The outbreak of the global financial and economic crisis in the years 2008/09 gave reason for focusing on the topic of business ethics in the present volume. The authors contribute their views on the tasks of business ethics in general, and also take an attempt at responding to the past years' financial and economic crisis from a business ethical point of view. Furthermore, specific problems of business ethics, as well as articles and a discussion forum on other topics from the field of law and ethics are included.

Overview

Inhalt: I. Wirtschaftsethik - eine Bestandsaufnahme / Business Ethics - A Survey: M. S. Aßländer, Corporate Social Responsibility zwischen Philosophie und Praxis - D. Dietzfelbinger, Der Beitrag der Wirtschaftsstilforschung zu einer evangelischen Wirtschaftsethik - S. Heuser, "Unser tägliches Brot" ... und was man noch zum Leben braucht. Ethische Aufgaben der Ökonomie - B. Hollstein, Glück und Gemeinsinn; zwei ordnungspolitische Leitbegriffe in wirtschaftsethischer Perspektive - M. Karmasin / M. Litschka, Unternehmensethik zwischen Ordnungspolitik und Selbstregulierung. Zum Stand der Debatte - C. Lütge, Mechanismen der Wirtschaftsethik. Zwischen Verrechtlichung und freiwilliger Akzeptanz - E. Mack, Leistungsfähigkeit und Grenzen der ökonomischen Moral. Erweiterung durch eine kontraktualistische Institutionen- und Rechtsethik - W. Nethöfel, Regulierung als sozial- und wirtschaftsethisches Bewährungsfeld - B. P. Priddat, Wirtschaftsethik. Synopsis und kritischer Ausblick - M. Spieker, Markt und Staat als Bedingungen der Civitas Humana. Gemeinsamkeiten zwischen der Christlichen Soziallehre und Wilhelm Röpke (1899 - 1966) - II. Wirtschaftsethik und Finanzkrise / Business Ethics and the Financial Crisis: H. Lenk / M. Maring, Finanzkrise - Wirtschaftskrise; die Möglichkeiten wirtschaftsethischer Überlegungen - I. Pies / P. Sass, Verdienen Manager, was sie verdienen? Eine wirtschaftsethische Stellungnahme - E. Stübinger, Wirtschaftsethik vor neuen Herausforderungen - J. Wiemeyer, Die Finanzkrise aus wirtschaftsethischer Sicht - III. Spezielle Fragen der Wirtschaftsethik / Specific Issues in Business Ethics: A. Brink / J. Sauter, Ethik im Legal Service Sektor. Über Vertrauen, Versprechen und Verträge: Schlüsselfaktoren einer erfolgreichen Mandatsbeziehung - N. Knoepffler / R. Albrecht, Führungsverantwortung; zur Sinnhaftigkeit einer Personenfolgeneinschätzung - M. Morner, Funktionsbedingungen für Regeln und Diskurs zur Beeinflussung von moralischem Handeln: Implikationen organisatorischer Steuerung für Unternehmens- und Wirtschaftsethik - C. Neuhäuser / M. C. Hübscher, Unternehmen, ihre (ethische) Governance und Menschenrechte - G. Ortmann, Die wahren Verantwortlichen. Organisationen als zurechnungsfähige Akteure - H. Scholler, Verwaltung und Ethik - M. Schramm, Differenziertes Anreizmanagement. Behavioral Law und Wirtschaftsethik - A. Söllner, Verantwortliches Management und die Principles of Responsible Management Education (PRME) - H. Steinmann, Corporate Ethics and Business Practice. Reflections on the PUMA Case - IV. Abhandlungen / Articles: G. Chartier, Pirate Constitutions and Workplace Democracy - S. Graumann, Wohltätigkeit oder Menschenrechte? Eine menschenrechtssoziologische und -philosophische Reflexion der neuen UN-Behindertenrechtskonvention - H.-U. Hoche / M. Knoop, Logical Relations Between Kant's Categorical Imperative and the Two Golden Rules - M. Knoop, Eine Anmerkung zur logischen Struktur von "Goldene-Regel"-Argumenten im Sinne Hares - H. M. Roff, Kantian Provisional Duties - U. F. H. Rühl, Der intelligible Besitz - und nicht Eigentum - als rechtsmetaphysischer Fundamentalbegriff in Kants 'Privatrecht' - V. Diskussionsforum / Discussion Forum: S. Atrey, Making the 'Smartness' Brand Accessible: Fortifying the Merit Quotient in Indian Higher Education System - K. Mularski, Zur Verwendbarkeit der Modallogik im Bürgerlichen Recht. Überlegungen am Beispiel der Auslegung von § 118 BGB - Rezension / Review: Vasileios Syros, Die Rezeption der aristotelischen politischen Philosophie bei Marsilius von Padua. Eine Untersuchung zur ersten Diktion des "Defensor pacis" (A. Aichele)

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.