IT- und Rechtssicherheit automatisierter und vernetzter cyber-physischer Systeme

Event Data Recording und integrierte Produktbeobachtung als Maßnahmen der IT-Risikominimierung am Beispiel automatisierter und vernetzter Luft- und Straßenfahrzeuge

Security and Certainty of Automated and Networked Cyber-Physical Systems
2019. Tab., Abb.; 292 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15633-7
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55633-5
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85633-6
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»Security and Certainty of Automated and Networked Cyber-Physical Systems«

Cyber-physical systems (»CPS«) such as self-driving cars or self-flying drones are increasingly populating our streets and our sky. The resulting threats can be counteracted in particular by event data recording and »integrated« product monitoring. The presented work first outlines the chances and dangers of CPS and then examines whether sufficient legal bases already exist today for these countermeasures or what a future legal reform may look like.

Overview

1. Problemstellung und Gang der Untersuchung

2. Die Entwicklung und Klassifizierung der Automatisierung und Vernetzung von CPS

Entwicklung der Automatisierung und Vernetzung an den Beispielen Industrie, Straßenverkehr und unbemannter Luftverkehr – Klassifizierung der Automatisierung an den Beispielen Straßenverkehr und unbemannter Luftverkehr

3. Die Ambivalenz und Paradoxität der Automatisierung und Vernetzung von CPS

Technischer Fortschritt zwischen Technikeuphorie und Technikfrustration – Ambivalenz der Automatisierung und Vernetzung am Beispiel des unbemannten Luftverkehrs – Automatisierung und Vernetzung als Verhinderer und Förderer von IT- und Rechtssicherheit: ein Paradoxon?

4. Rechtspflicht zum Event Data Recording und zur integrierten Produktbeobachtung bei CPS

Event Data Recording als Rechtspflicht – Integrierte Produktbeobachtung als Rechtspflicht – Anforderungen an eine Gesetzesreform

5. Zusammenfassung und Schlussbemerkung

Begriffsbestimmungen, Literatur- und Stichwortverzeichnis

Press Reviews

»Insgesamt ist die Arbeit als gelungener Digest zu einem gleichermaßen schwierigen wie hochaktuellen Thema zu sehen, das fortwährend auch über die Rechtswissenschaft hinaus diskutiert wird. Schmid gelingt es nicht nur, ohne große Ausschweifungen einen ›roten Faden‹ für das Thema zu finden, sondern auch, technische Vorgaben und Maßnahmen sowie rechtliche Regulierungsansätze miteinander zusammenzuführen. Für jeden, der sich mit IoT und CPS beschäftigt, ist die Arbeit deshalb eine lohnenswerte und erhellende Lektüre.« Dr. Dennis-Kenji Kipker, in: MultiMedia und Recht, 1/2020

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.