Internationalisierung im Einzelhandel

Strategische Optionen und Erzielung von Wettbewerbsvorteilen

1997. Tab., Abb.; 352 S.
Available as
72,00 €
ISBN 978-3-428-08780-8
available
64,90 €
ISBN 978-3-428-48780-6
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 84,00 € [?]

Description

Mit der vorliegenden Publikation löst sich der Autor von herkömmlichen Betrachtungen und diskutiert sowohl Gestaltung als auch Organisation von Geschäftsprozessen in der internationalen Handelsunternehmung. Unternehmensspezifische Ressourcen sind dabei Fundament der Erzielung von Wettbewerbsvorteilen.

Die Ausführungen stellen nach theoretischer und empirischer Bestandsaufnahme die handelsbetrieblichen Leistungsfaktoren und -prozesse mit deren Konfiguration und Koordination in den Vordergrund. Damit gelingt die Identifikation von Schlüsselprozessen und die Abbildung eines ganzheitlichen Geschäftssystems, das die Steuerung internationaler Handelsunternehmen von Marketing-Inhalten unabhängig macht. Werden funktionale und räumliche Organisationsgrenzen niedergerissen, so qualifiziert sich das Sortimentsmanagement als dominanter Schlüssel- und Schnittstellenprozeß, der die höchste Koordinations- und Integrationsleistung zu bewältigen hat. Intangible Ressourcen, wie Know-how oder Organisationsfähigkeit, werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor der internationalen Handelsunternehmung.

Overview

Inhalt: 1. Bedeutung der Internationalisierung für den Einzelhandel: Internationalisierung als strategische Neuorientierung des Einzelhandels - Terminologische Basis der vorliegenden Untersuchung - Konzeption der Untersuchung - 2. Internationalisierung und Wettbewerbsvorteile der Einzelhandelsunternehmung: Internationalisierung und Einzelhandelsunternehmung - Die Ausgestaltung von Wettbewerbsvorteilen im Einzelhandel - Externe Einflußfaktoren der Internationalisierung von Handelsunternehmen - Internationalisierung im Zielsystem der Handelsunternehmung - Ein Basismodell zur Erklärung internationaler Wettbewerbsvorteile im Einzelhandel - 3. Die inhaltlich-strategische Ausgestaltung der Internationalisierung: Stoßrichtungen und instrumentelle Ausgestaltung der Internationalisierung - Koordinationsmechanismen internationaler Einzelhandelstätigkeit - Timing von Internationalisierungsaktivitäten - Länderwahl bei der Internationalisierung - Das Strategieprofil der internationalen Einzelhandelsunternehmung - 4. Die Gestaltung von Geschäftsprozessen in der internationalen Einzelhandelsunternehmung: Prozesse des Betriebstypenmanagements - Prozesse des Sortimentsmanagements - Prozesse des Beschaffungsmanagements - Prozesse der Warenflußgestaltung - Zusammenfassende Betrachtung der internationalen Gestaltung des Geschäftssystems - 5. Know-how-Transfer und organisationaler Wandel in der internationalen Handelsunternehmung: Die Implementierungsfähigkeit der internationalen Handelsunternehmung - Know-how-Transfer in der internationalen Einzelhandelsunternehmung - Zielkorridor des organisatorischen Wandels in der internationalen Handelsunternehmung - 6. Zusammenfassende Betrachtung und Ausblick - Literaturverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.