Institutionelle Probleme der Systemtransformation
1997. Tab., Abb.; 210 S.
Available as
44,00 €
ISBN 978-3-428-09263-5
available
39,90 €
ISBN 978-3-428-49263-3
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 52,00 € [?]

Description

Als Ende der 80er Jahre die ehemals sozialistischen Länder Mittel- und Osteuropas begannen, ihre Planwirtschaften in Marktwirtschaften zu transformieren, waren die meisten Ökonomen sehr optimistisch, was die Geschwindigkeit und den Erfolg des Systemwechsels betraf. Daran gemessen, ist die Transformation bisher in vielerlei Hinsicht enttäuschend verlaufen: Produktion und Beschäftigung sind zunächst einmal kräftig eingebrochen, Preisniveaustabilität ist längst noch nicht erreicht, und die Privatisierung kommt in den meisten Ländern nur schleppend voran. Als Folge davon wachsen die sozialen und politischen Spannungen, kommt es zu Migrations- und Sezessionsbewegungen und droht die Transformation bisweilen sogar zu scheitern.

Diesen Befund zu erklären ist eine besondere Herausforderung der Wirtschaftswissenschaft, insbesondere der Ordnungstheorie. Der Ausschuß für Wirtschaftssysteme des Vereins für Socialpolitik hat sich deshalb auf seiner Jahrestagung 1996 vom 22. bis 24. September in Kassel einmal mehr mit der Systemtransformation beschäftigt. Dieses Mal ging es zum einen um die ordnungstheoretische Erklärung des institutionellen Wandels im Transformationsprozeß, zum anderen um die Analyse der Transformationsdefizite im Bereich der sozialen Sicherung, der Geldordnung, der Privatisierung und der Unternehmensverfassung. Der vorliegende Sammelband faßt die dazu vorgelegten Beiträge zusammen.

Overview

Inhalt: V. Vanberg, Systemtransformation, Ordnungsevolution und Protektion: Zum Problem der Anpassung von Wirtschaftssystemen an ihre Umwelt - H. Leipold, Der Zusammenhang zwischen gewachsener und gesetzter Ordnung: Einige Lehren aus den postsozialistischen Reformerfahrungen - F. Schulz-Nieswandt, Ökonomische Transformation und politische Institutionenbildung - M. Tietzel, Sezessionen und neuer Nationalismus: Der räumliche Aspekt des Transformationsprozesses in den ehemaligen Ostblockstaaten - W. Boroch, Transformation und soziale Sicherung: Zum Spannungsverhältnis von Wirtschafts- und Sozialpolitik im Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft - T. Theurl, Monetäre Transformation: Konsistenzfallen einer sich wandelnden Wirtschaftsordnung - H.-J. Wagener, Privateigentum und Unternehmenskontrolle in Transformationswirtschaften - K.-H. Hartwig, Marktgenossenschaften und Systemtransformation: Transformationswirkungen kooperativer Unternehmen

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.