Innovationsverhalten und Entscheidungsstrukturen

Vergleichende Studien zur wirtschaftlichen Entwicklung im geteilten Deutschland 1945-1990

1996. Tab., Abb.; 408 S.
Available as
122,00 €
ISBN 978-3-428-08840-9
available
109,90 €
ISBN 978-3-428-48840-7
available
Price for libraries: 140,00 € [?]

Description

Eine vergleichende Forschung zur Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik und der DDR ist erst seit der Öffnung der Archive auf dem Gebiet der ehemaligen DDR möglich. Mit diesem Band werden erstmals vergleichende Fallstudien zu mehreren Wirtschaftsbereichen und Industriezweigen veröffentlicht und zu einer Zwischenbilanz zusammengefaßt. Das zentrale Thema des Vergleichs ist das Gefälle zwischen der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft in der Bundesrepublik und in der DDR. Die Beiträge zeigen, wie sich dieses Gefälle entwickelte, indem sie zwei maßgebende Einflußfaktoren, das Innovationsverhalten und die Entscheidungsstrukturen, vergleichend untersuchen. Durch den technologischen Wandel wurden beide Seiten vor ähnliche Herausforderungen gestellt. Wie wurde im Westen und im Osten auf diese Herausforderungen reagiert? Welche Faktoren werden dabei maßgebend? War der Rückstand der DDR das Ergebnis eines schlechten Starts oder eines schlechten Laufs? Die Autoren beantworten diese Fragen, gestützt auf die Bestände von 28 Archiven in den alten und in den neuen Bundesländern. Untersucht werden Innovationsprozesse in der Stahlindustrie, in der Chemischen Industrie, in der elektrotechnischen Industrie, in der feinmechanisch-optischen Industrie, im Druck- und Werkzeugmaschinenbau. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Verkehrssysteme mit Untersuchungen zum Flugverkehr und zum öffentlichen Personennahverkehr. Die Fallstudien zeigen die Paradigmata des Innovationsverhaltens und der Entscheidungsabläufe in beiden Systemen.

Overview

Inhalt: H.-J. Wagener, Zur Innovationsschwäche der DDR-Wirtschaft - S. Unger, Technische Innovationen einer "alten Branche": Die Einführung der Sauerstofftechnologie in der Stahlindustrie der Bundesrepublik und der DDR - R. Karlsch, Entscheidungsspielräume und Innovationsverhalten in der Synthesekautschukindustrie. Die Einführung des Kaltkautschukverfahrens in den Chemischen Werken Hüls und im Buna-Werk Schkopau - H. G. Schröter, Ölkrisen und Reaktionen in der chemischen Industrie beider deutscher Staaten. Ein Beitrag zur Erklärung wirtschaftlicher Leistungsdifferenzen - J. Bähr, Innovationsverhalten und Energieversorgung. Die technologische Entwicklung im Turbinen-, Generatoren- und Transformatorenbau der Bundesrepublik und der DDR 1949-1965 - A. Vogel, Zum Verlauf von Innovationsprozessen in der Rundfunkgeräteindustrie der BRD und der DDR am Beispiel der Einführung der UKW-Technik - R. Kowalski, Die Integration der Elektronik in den wissenschaftlichen Gerätebau: Eine Fallstudie, dargestellt in einer vergleichenden Betrachtung der Unternehmen Carl Zeiss Jena und Carl Zeiss Oberkochen während der sechziger Jahre - S. Franke / R. Klump, Offsetdruck als Herausforderung für innovatives Handeln: Die Innovationsaktivitäten der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG (Würzburg) und VEB Planeta (Radebeul) in den sechziger Jahren - D. Specht / René Haak, Der Beitrag des Werkzeugmaschinenbaus zur flexiblen Fertigungsautomatisierung in Deutschland - F. Zschaler, Das Finanzsystem in der frühen SBZ / DDR. Effizienzprobleme aus institutionenökonomischer Sicht - L. Budraß / S. Prott, Demontage und Konversion. Zur Einbindung rüstungsindustrieller Kapazitäten in technologiepolitische Strategien im Deutschland der Nachkriegszeit - H.-L. Dienel, "Das wahre Wirtschaftswunder". Flugzeugproduktion, Fluggesellschaften und innerdeutscher Flugverkehr im West-Ost-Vergleich 1955-1980 - B. Ciesla / B. Schmucki, Stadttechnik und Nahver

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.