ifo Studien

Zeitschrift für empirische Wirtschaftsforschung. Heft 4/1999, 45. Jahrgang. Zum 75. Geburtstag von Ernst Helmstädter

2000. Frontispiz, Tab., Abb.; II, S. 489-752, X
Available as
49,90 €
ISBN 978-3-428-10238-9
available
44,90 €
ISBN 978-3-428-50238-7
available
Price for libraries: 58,00 € [?]

Description

Ernst Helmstädter zählt zu den wenigen Ökonomen, deren wissenschaftliches Werk gleichermaßen richtungweisend für die Wirtschaftstheorie und die Wirtschaftspolitik ist. Seine originellen und sprachlich brillanten wissenschaftlichen Beiträge sind durch eine enge Verzahnung von theoretischer und empirischer Analyse gekennzeichnet, und seine Gabe, aktuelle Probleme auch vor dem Hintergrund seiner ausgezeichneten Kenntnisse der Dogmengeschichte zu diskutieren, wird weithin geschätzt.

Ernst Helmstädters außerordentlicher Erfolg wird durch seine Ämter und Ehrenämter belegt, von denen nur die wichtigsten genannt werden sollen: Vorsitzender des Fachausschusses Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Vorsitzender des Vereins für Socialpolitik - Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Präsident der Internationalen Schumpeter-Gesellschaft, Vizepräsident der List-Gesellschaft.

Eine ausführliche Würdigung der Persönlichkeit und des wissenschaftlichen und künstlerischen Werkes von Ernst Helmstädter hat Holger Bonus in seiner Laudatio anläßlich der Verleihung der Ehrensenatorwürde der Universität Münster gegeben. Dieser Beitrag eröffnet in der vorliegenden Festschrift die Reihe von Aufsätzen, die Freunde und Schüler dem Jubilar zu seinem 75. Geburtstag widmen.

Martin Beckmann und Wilhelm Krelle befassen sich mit der Theorie wirtschaftlicher Entscheidungen, Reinhard Blum, Siegfried Greif, Frank Haller und Bernd Rudolph / Markus Prüher haben Beiträge zum Dynamischen Wettbewerb verfaßt. Der Konjunkturforschung lassen sich die Arbeiten von Gustav Dieckheuer, Ulrich Heilemann, Karl Heinrich Oppenländer und Adolf Wagner zuordnen. Jürgen Heubes und Götz Uebe stellen Beiträge zur Wachstumstheorie zur Diskussion. Zur Strukturanalyse zählen schließlich die Aufsätze von Bernd Meyer / Kimio Uno, Jochen Schumann und Horst Siebert / Jürgen Stehn.

Overview

Inhalt: U. Heilemann / J. Heubes / B. Meyer, Vorwort - H. Bonus, Laudatio für Professor Helmstädter anläßlich seiner Ernennung zum Ehrensenator der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum 75. Geburtstag - M. J. Beckmann, Dynamic Programming: An Overview - W. Krelle, Eine alternative Theorie des Konsumentenverhaltens. Ernst Helmstädter zum 75. Geburtstag - R. Blum, Globalisierung - Unsichtbare Hand oder globale Koalitionen - S. Greif, Der Beitrag der Wissenschaft zur Produktion technischen Wissens. Eine patentstatistische Analyse zu Forschung und Entwicklung - F. Haller, Das Unternehmen Bremen. Strukturwandel im Wettbewerb - B. Rudolph / M. Prüher, Unternehmensfinanzierung in einem dynamischen Kontext - G. Dieckheuer, Geld-, Fiskal- und Lohnpolitik in einer Währungsunion. Eine makroökonomische Analyse von Niveau- und Struktureffekten - U. Heilemann, Zum Wandel der "Stilisierten Fakten" des westdeutschen Konjunkturzyklus 1955 bis 1994 - K. H. Oppenländer, Helmstädters M-Zyklus: Messung und Erklärungsansatz - A. Wagner, Die Tübinger Konzeption des Wirtschaftskreislaufs, Beiträge von Ernst Helmstädter und aktuelle empirische Kreislaufaspekte. Randnotizen zur Kreislaufanalyse - J. Heubes, Investitionsquote und Wirtschaftswachstum - G. Uebe, Sektorale Entwicklung und Wachstum zu Beginn der Industrialisierung - Der mathematische Ökonom Joseph Lang und seine Theorie wirtschaftlichen Wachstums - B. Meyer / K. Uno, COMPASS - Ein globales Energie-Wirtschaftsmodell - J. Schumann, Die Problematik von Zurechnungen und Komponentenzerlegungen mit dem statischen offenen Input-Output-Modell - H. Siebert / J. Stehn, Internationaler Handel, dynamischer Wettbewerb und nationale Beschäftigungsstruktur: Eine Bestandsaufnahme für Deutschland - K. H. Oppenländer, Zwanzig Jahre ifo Studien: Lebendige Wissenschaft

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.