Grenzen der Datenübermittlungen aus der EU in Drittstaaten – anhand des Beispiels der USA
Limits of Data Transfers from the EU to Third Countries – Based on the Example of the US
2022. 290 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-18505-4
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-58505-2
available
Price for libraries: 92,00 € [?]

Description

»Limits of Data Transfers from the EU to Third Countries – Based on the Example of the US«: The book is aimed at finding a solution to data transfers between the EU and USA, for which there is no longer a framework agreement since the ECJ's Schrems II decision. The author addresses the European level of data protection, in particular the GDPR, and the resulting requirements for third countries. Based on this, the author evaluates Californian data protection law, selected legal acts at the federal level, and the national security law in the USA.

Overview

Einleitung: Gegenstand der Arbeit — Gang der Untersuchung

1. Datenübermittlungen aus der EU in Drittstaaten nach der DSGVO
Grenzen der Datenübermittlungen in Drittstaaten — Zulässigkeit der Datenübermittlung

2. Angemessenes Datenschutzniveau als Schranke
Bedeutung und Ziele eines angemessenen Datenschutzniveaus — Kriterien für ein angemessenes Datenschutzniveau — Endergebnis

3. EU-Datenschutzrechtsniveau als Vergleichsmaßstab
Hohes Datenschutzniveau unter der DSGVO als Vergleichsmaßstab — Europäische Rahmenbedingungen für Behördenzugriffe

4. Angemessenes Datenschutzniveau in den USA?
Verfassungsrecht auf Bundesebene — Datenverarbeitungen durch Private — Datenverarbeitungen durch öffentliche Stellen — Überwachungen durch US-Behörden

5. Legitimierungen von Datenübermittlungen in die USA
Mechanismen zur Legitimierung von Datenübermittlung — Zusätzliche Schutzmaßnahmen — Ausblick und Endbewertung

Literatur- und Sachwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.