Gleiches Recht für alle – auch für Sexualstraftäter?

Sonderregelungen für Sexualstraftäter im Strafrecht und ihre kriminologische Berechtigung

Equal Rights for All – Also for Sex Offenders? Special Criminal Law Regulations for Sex Offenders and Their Criminological Legitimacy
2016. 4 Tab., 27 Abb.; 433 S.
Available as
109,90 €
ISBN 978-3-428-14890-5
available
98,90 €
ISBN 978-3-428-54890-3
available
Price for libraries: 126,00 € [?]
131,90 €
ISBN 978-3-428-84890-4
available
Price for libraries: 168,00 € [?]

Description

»Equal Rights for All – Also for Sex Offenders?«

This doctoral thesis asks in what way the status quo of criminological research justifies special criminal law regulations for sex offenders, based on special social protection needs from this particular delinquent group. It answers the question if sex offenders are more dangerous than other delinquent groups, or if the legislator rather regards worries of society than scientific research results.

Overview

Teil 1: Einleitung

Kriminalpolitische Ausgangslage und Ziel der Arbeit – Gang der Darstellung

Teil 2: Grundlagen

Begriffsbestimmungen – Rechtshistorische Entwicklung des Sexualstrafrechts – Umfang, Struktur und Entwicklung der Sexualkriminalität – Legalbewährungsstudien – Zusammenfassung

Teil 3: Analyse der für Sexualstraftäter geltenden Sonderregelungen

Sanktionenrechtliche Sonderregelungen – Strafprozessuale Sonderregelungen – Vollzugsrechtliche Sonderregelungen – Registerrechtliche Sonderregelungen

Teil 4: Ergebnisse der Analyse und gesamtgesellschaftliche Einordnung

Ergebnisse der Einzelanalyse aller Sonderregelungen – Entstehungs- und Entwicklungsbedingungen eines Sonderrechts für Sexualstraftäter – Feindstrafrechtliche Tendenzen

Teil 5: Schlussbetrachtung

Berechtigung eines symbolischen Sonderrechts für Sexualstraftäter – Überblick über mögliche Alternativen – Fazit

Literaturverzeichnis

Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.