Gläubigerprätendentenstreit und Schuldnerschutz bei der Abtretung einer titulierten Forderung
2020. 206 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-15894-2
Select all
62,90 €
ISBN 978-3-428-55894-0
Select all
Price for libraries: 80,00 € [?]

Description

Daniel Köhler attended law school (Westfälische Wilhelms-Universität Münster and Ruhr-Universität Bochum) from 2008 to 2014. He graduated with the first legal state exam in 2014. He has worked as a research assistant at the faculty of law of Ruhr-Universität Bochum since 2013. In 2019 he was awarded the research degree in law (Dr. iur.) by the faculty of law of Ruhr-Universität Bochum. He started serving as a legal clerk in 2019.

Overview

A. Einleitung

B. Keine Regelung des Gläubigerprätendentenstreits in der ZPO

C. Erhebung einer weiteren Leistungsklage gegen den Schuldner
Motivation des Rechtsnachfolgers und Auswirkungen auf den Schuldner − Erstreckung der materiellen Rechtskraft der Ursprungsentscheidung − Wirkungen der materiellen Rechtskraft − Erneute Klage trotz materieller Rechtskraft

D. Zwangsvollstreckung und ihre Auswirkungen auf die materielle Rechtslage
Problemstellung − Erlöschen der titulierten Forderung durch Zwangsvollstreckung − Abtretungsrechtlicher Schuldnerschutz − Rückforderung durch den Schuldner

E. Situation bei nicht abgeschlossener oder noch ausstehender Zwangsvollstreckung
Situation, wenn noch keine vollstreckbare Ausfertigung erteilt wurde − Situation, wenn bereits eine vollstreckbare Ausfertigung existiert

F. Zusammenfassung
Ausgangssituation − Abhängigkeit der Zwangsvollstreckung von der materiellen Rechtslage − Erlangung einer vollstreckbaren Ausfertigung für die Zwangsvollstreckung − Fazit

G. Reformüberlegungen
Ausgangssituation − Mögliche Ansatzpunkte − Ergebnis

Literaturverzeichnis

Rechtsprechungs- und Sachwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.