Gesinnung und Sittlichkeit in Hegels Rechtsphilosophie
Dispotions und Ethical Life in Hegel´s Philosophy of Right
2022. 247 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-18180-3
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-58180-1
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»Dispotions und Ethical Life in Hegel´s Philosophy of Right«: Is a community completely free from the subjective dispositions of its citizens possible? Is the state a community of security, and if so, is it a community of interests in which individual freedom is still possible? Must we go beyond this conception of the mechanical state and give dispositions a fundamental status again? Hegel shows us that there is a complex and subtle relationship between disposition and community, a relationship which, when dissected, allows us to understand more deeply the dilemmas of modern philosophy of right and the path that Hegel shows us.

Overview

Einleitung
1. Ungeduld des Meinens und Geduld des Begriffs:
Meinung und Begriff: Die metaphysische Intention von Hegels Rechtsphilosophie – Das moderne Leben und der moderne Begriff der Meinung – Die Selbstbestimmung der Freiheit
2. Die Diagnose und die Kritik des Fanatismus: Hegels Kritik am politischen Fanatismus – Hegels Kritik am religiösen Fanatismus – Die Überwindung des Fanatismus: die konkrete Freiheit – Staat, Religion und öffentliche Meinung
3. Moralität und Sittlichkeit: Gewissheit und Wahrheit: Der moralische Standpunkt zwischen Subjektivität und Objektivität – Kritik an dem leeren Formalismus der Moralität – Gewissen und Sittlichkeit – Dialektik des Gewissens in der Phänomenologie des Geistes – Dialektik des Gewissens in der Rechtsphilosophie : Zweideutigkeit des Gewissens
4. Öffentliche Meinung und Dynamik der bürgerlichen Gesellschaft: Tapferkeit und Ehrlichkeit: Spannungen zwischen Staat und bürgerlicher Gesellschaft – Der Staat und der Markt in der Rechtsphilosophie des jungen Hegel: ein wildes Tier – Bildung: der absolute Durchgangspunkt subjektiver Substantialität – Bildung und Gesinnungen in der Gesellschaft: Pöbel und Standesehre
5. Die öffentliche Meinung: Die Zweideutigkeit der öffentlichen Meinung – Die öffentliche Meinung und die Demokratie – Die öffentliche Meinung und die Gerechtigkeit
Zusammenfassung
Literatur- und Sachverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.