Gesamthandsgemeinschaften und Treuhandverhältnisse bei privaten Anteilsveräußerungen
2006. 208 S.
Available as
69,80 €
ISBN 978-3-428-12011-6
available
62,90 €
ISBN 978-3-428-52011-4
available
Price for libraries: 80,00 € [?]

Description

Lars Micker beantwortet Fragen, die sich im Rahmen der Besteuerung nach § 17 EStG bei der Zwischenschaltung von Gesamthandsgemeinschaften und Treuhandverhältnissen stellen.

In diesem Zusammenhang untersucht er zunächst den Zweck der Vorschrift, der nach Absenken der Beteiligungsgrenze nur noch in der Erfassung von finanzieller Leistungsfähigkeit gesehen werden kann. Des Weiteren stellt der Autor fest, dass das Absenken der Beteiligungsgrenze im Hinblick auf das Rückwirkungsverbot problematisch ist. Im Folgenden stehen zwei zentrale Zurechnungsfragen bei der Zwischenschaltung von Gesamthandsgemeinschaften im Mittelpunkt: Muss die Vorschrift des § 39 Abs. 2 Nr. 2 AO Anwendung finden, wenn ein Anteil an einer Gesamthand veräußert wird? Ist im Anwendungsbereich von Personengesellschaften hinsichtlich der Beteiligungshöhe nicht auf die einzelnen Gesamthänder, sondern auf die Gesamthand abzustellen? Dies wird mit Überlegungen zur zivil- und steuerrechtlichen Behandlung von Gesamthandsgemeinschaften sowie mit dem Gesetzeszweck begründet. Abschließend arbeitet der Autor heraus, unter welchen Voraussetzungen ein Treuverhältnis im Rahmen des § 17 EStG anzuerkennen ist und unterbreitet abschließend auf der Grundlage von Rechtsprechung und Literatur Gestaltungsvorschläge.

Overview

Inhaltsübersicht: § 1 Problemstellung und normative Grundlagen - § 2 Überblick zur subjektiven Zurechnung einer Beteiligung im Sinne von § 17 EstG: Regelzuweisung des § 39 Abs. 1 AO - Zurechnung aufgrund wirtschaftlichen Eigentums nach § 39 Abs. 2 Nr. 1 Satz 1 AO - Zurechnung bei Gesamthandsgemeinschaften - § 3 Beteiligungen unter Einschaltung von Gesamthandsgemeinschaften: Wirtschaftlicher Hintergrund für die Zwischenschaltung von Gesamthandsgemeinschaften - Beispiele zu zwei zentralen Zurechnungsproblemen - Beispiel 1: Veräußerung eines Gesamthandanteils als Veräußerung im Sinne des § 17 Abs. 1 EStG? - Beispiel 2: Gesamthand oder Gesamthänder als Veräußerer - Kritik der Bruchteilsbetrachtung - § 4 Treuhandverhältnisse im Rahmen der Besteuerung nach § 17 EstG: Überblick zu zivilrechtlichen Grundlagen und Arten des Treuhandverhältnisses - Wirtschaftlicher Hintergrund der Zwischenschaltung von Treuhandverhältnissen - Treuhand und Beteiligung im Sinne des § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG: Das Zurechnungsproblem - § 5 Zusammenfassung der Ergebnisse - Literaturverzeichnis - Sachverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.