Freiheit von Furcht

Zur grundrechtsdogmatischen Bedeutung von Einschüchterungseffekten

Freedom from Fear. Chilling Effects in the Light of Basic Rights
2017. 204 S.
Available as
64,90 €
ISBN 978-3-428-15114-1
available
58,90 €
ISBN 978-3-428-55114-9
available
Price for libraries: 76,00 € [?]
77,90 €
ISBN 978-3-428-85114-0
available
Price for libraries: 100,00 € [?]

Description

»Freedom from Fear«

Fear can seriously affect the exercise of individual rights. This work deals with the concept of »freedom from fear« in constitutional law. It explores the historical and theoretical background of freedom from fear as well as case-law of the Federal Constitutional Court on chilling effects. The term describes a deterring or discouraging effect on the legitimate exercise of natural or legal rights. The work analyses the significance of chilling effects from the perspective of fundamental rights.

Overview

Einleitung

»Freisein von Furcht« – Themeneingrenzung und -abgrenzung – Stand der rechtswissenschaftlichen Forschung – Gang der Untersuchung

1. (Rechts-)historische Ursprünge und staatstheoretisches Fundament

(Rechts-)historische Ursprünge – Staatstheoretisches und ideengeschichtliches Fundament – Aussagekraft und Anschlussfähigkeit

2. Analyse der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts – Kritik der Rechtsprechung – Zwischenfazit: Argumentationsfigur ohne ausgearbeitete Dogmatik

3. Freiheit von Furcht im Grundgesetz

Einschüchterungseffekte: eine erneute Annäherung – Grundrechtsrelevanz von Freiheit von Furcht – Grundrechtseingriffe durch Einschüchterungseffekte, sog. Einschüchterungseingriffe – Einschüchterungseffekte als Faktor der Eingriffsintensität – Zusammenfassung: Freiheit von Furcht im Grundgesetz

4. Fazit, Konsequenzen und Zusammenfassung in Thesen

Literaturverzeichnis

Sachwortverzeichnis

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.