Flugverfahren im luftrechtlichen Mehrebenensystem

Eine systematische Analyse von An- und Abflugverfahren im Prozess der Flughafenplanung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts

Flight Procedures in the Multilevel Air Law System. A Systematic Analysis of Approach and Departure Procedures in the Process of Airport Planning with Special Consideration of the Case Law of the Federal Administrative Court of Germany
2019. 445 S.
Available as
119,90 €
ISBN 978-3-428-15696-2
available
107,90 €
ISBN 978-3-428-55696-0
available
Price for libraries: 138,00 € [?]
143,90 €
ISBN 978-3-428-85696-1
available
Price for libraries: 182,00 € [?]

Description

»Flight Procedures in the Multilevel Air Law System. A Systematic Analysis of Approach and Departure Procedures in the Process of Airport Planning with Special Consideration of the Case Law of the Federal Administrative Court of Germany«

The thesis deals with flight routes, ie the approach and departure procedures at commercial airports. It systematically examines questions arising from the integration of flight procedures into a multilevel air law system. The paper focuses on the determination of the flight procedures by regulation of the Federal Supervisory Authority for Air Traffic Control (BAF) and develops a comprehensive test program for the determination of the flight procedures, taking into consideration possible ties of the BAF.

Overview

A. Einleitung

B. Festlegung von Flugverfahren als Rechtsproblem

Anlage und Änderung von Verkehrsflughäfen – Begriff der Flugverfahren – Flugverfahren im luftrechtlichen Mehrebenensystem – Die Rolle von DFS und BAF

C. Flugverfahren in der Raumordnung

Allgemeines – Bindungswirkung von Zielen der Raumordnung bei der Festlegung von Flugverfahren – Raumordnung und Fachplanung – Raumplanerische Regelungsgegenstände bei Verkehrsflughäfen und Flugverfahren

D. Flugverfahren in der Planfeststellung

Das »vorbereitende Planaufstellungsverfahren« – Planfeststellungsverfahren

E. Formelle Anforderungen bei der Festlegung von Flugverfahren

Beteiligungserfordernisse bei der Festlegung von Flugverfahren – Umweltprüfungen bei der Festlegung von Flugverfahren

F. Materielle Anforderungen bei der Festlegung von Flugverfahren

Auslegung der gesetzlichen Vorgaben – Bestimmung des Prüfprogrammes des BAF

G. Zusammenfassung in Thesen

Literatur- und Sachwortverzeichnis

Press Reviews

»Man darf der Arbeit von Franziska Heß ohne Übertreibung bescheinigen, dass sie die Rechtswissenschaft und Praxis in diesem Spezialbereich, der aber für große Teile der Bevölkerung wichtig ist, nachhaltig prägen wird. Sie informiert nicht nur umfassend und kundig über den gegenwärtigen Stand der Diskussion, sondern erarbeitet Lösungskonzepte für offene Flanken der Verfahrensplanung und zeigt schließlich überzeugend auf, wo und wohin die Entwicklung weitergehen muss, soll die Fluglärmproblematik angesichts stetig wachsender Belastung zu guten Ergebnissen kommen.[...] Mit vollem Recht hat die DUVSpeyer die Arbeit mit dem Willi-Blümel-Preis 2019 ausgezeichnet. Man darf ihr umso mehr eine weite Verbreitung wünschen!« Carsten Tegethoff, in: Die Verwaltung, Bd. 53, 1/2020

»Die vorliegende Dissertation hat den ausführlichen Beweis und die weiterführende Erkenntnis gebracht, welchen Detaillierungsgrad das Fachplanungsrecht für die nicht unumstrittenen Flugroutenfestlegungen, stellvertretend damit aber auch generell für Großprojekte in Deutschland mittlerweile erreicht hat.« Prof. Dr. Marcus Schladebach, in: Zeitschrift für Luft- und Weltraumrecht, Jg. 69, 2/2020

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.