Europäische Währungsunion

Von der Konzeption zur Gestaltung

1998. Tab., Abb.; 428 S.
Available as
88,00 €
ISBN 978-3-428-09395-3
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-49395-1
available
Price for libraries: 102,00 € [?]
105,90 €
ISBN 978-3-428-79395-2
available
Price for libraries: 134,00 € [?]

Description

Mit der Einführung der Europäischen Währungsunion (EWU) sind die europäischen Nationen in einem beispiellosen wirtschaftspolitischen Projekt engagiert, das keine Ausstiegsoption kennt. Die fortschreitende europäische Einigung folgt dabei primär politischen Motiven, die weitgehend unstrittig sind. Aus ökonomischer Sicht ist die geplante Währungsunion jedoch nicht ohne Risiken, auch wenn sie den ihr beitretenden Volkswirtschaften wichtige Zukunftschancen eröffnet.

Diesen ökonomischen Pro- aber auch Kontra-Argumenten hat die Zeitschrift "Kredit und Kapital" ein umfängliches Beiheft gewidmet. Wissenschaftler und Praktiker diskutieren darin die Probleme der zukünftigen EWU aus der Sicht ihrer wirtschaftlichen- und gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen, der praktischen Umsetzung in Unternehmungen, öffentlichen Haushalten und Kreditwirtschaft sowie der geldpolitischen Aufgaben der Europäischen Zentralbank.

Kurz vor den entscheidenden Gründungsverhandlungen der EWU im Frühjahr 1998 wird hiermit eine wegweisende Gesamtschau der anstehenden Probleme vorgelegt, die wissenschaftliche Analyse mit positivem politischem Gestaltungsanspruch verbindet.

Overview

Inhalt: H. Berndt, Vorwort / Preface - H.-H. Francke / E. Ketzel / H.-H. Kotz, Einführung / Introduction - M. Willms, Die Europäische Währungsunion im Lichte der Theorie optimaler Währungsräume - J. Mélitz, Assessing the Costs of European Monetary Union - P. Artus, What Kind of Exchange Rate System between the Countries Participating in EMU and the other European Countries? - G. Holtham, Large or Small: Defining EMU's Regional Dimension - K. Gretschmann / H.-H. Kotz, The Politics of EMU: Problems in Creating Wahlverwandtschaften - P. Bofinger / K. Pfleger / C. Hefeker, Stabilitätskultur in Europa - M. Seidel, Rechtliche und politische Probleme beim Übergang in die Endstufe der Wirtschafts- und Währungsunion - H.-H. Francke, Europäische Währungsunion mit europäischem Finanzausgleichsystem und europäischer Sozialpolitik? - H. K. Scheller, Von der Wechselkursfixierung zum Euro als gesetzlichem Zahlungsmittel - A. Bertuch-Samuels / M. Wolgast, Die Vorbereitungen in der Kreditwirtschaft auf die Europäische Währungsunion - H. Walkhoff, Perspektiven des Zahlungsverkehrs in der Währungsunion - I. Lux / H. Breier, Die Bedeutung der EWWU und der Währungsumstellung für die deutschen Unternehmen - I. Ellgering / R. Jürgenliemk / R. Book, Praktische Aspekte der Währungsumstellung für die öffentliche Verwaltung; aus Sicht der Kommunen - P. de Grauwe, The Design of the European Central Bank - H.-E. Loef, Stabilitätskultur und Zentralbankunabhängigkeit. Notwendigkeiten für die neue Währung - D. Gros, Delivering Price Stability in EMU: the European System of Central Banks - J. von Hagen / M. J. M. Neumann, Entwurf für eine europäische Geld- und Währungspolitik - J. Jerger / L. Menkhoff, Refinancing Policy Options of the European Central Bank - M. Graff, Meinungen von Studenten der Wirtschaftswissenschaften zur Europäischen Währungsunion. Ergebnisse einer Dresdner Befragung

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.