Erwerbsverläufe von Frauen und Männern mit niedrigen Versichertenrenten
Employment histories of women and men with low pensions in Germany
2019. 85 Abb. (darunter 82 farbige), 32 Tab. (darunter 1 farbige); 279 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-15498-2
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-55498-0
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-85498-1
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

»Employment histories of women and men with low pensions in Germany«

On the basis of rich administrative data from the German pension insurance, the study examines employment histories which, despite long periods of insurance, result in low pensions. The study focusses on labour market risks as well as pension regulations. The results contribute to the discussion about the performance of the pension insurance in Germany and point to possible courses of action to limit the occurrence of low pensions.

Overview

I. Einführung und Hintergrund

II. Maßnahmen gegen das Risiko niedriger Renten in der politischen Diskussion – eine Bestandsaufnahme

Aktuelle Rentenkonzepte von Parteien und Verbänden – Systematisierung der Stellhebel

III. Stand der Forschung

Entwicklung der Rentenhöhe – Einflussfaktoren auf die Rentenhöhe

IV. Grundlegende Überlegungen und Vorgehen

V. Datengrundlage und -aufbereitung

Wahl des Datensatzes – Eingrenzen der Untersuchungsgruppe – Verfügbarkeit und Genauigkeit ausgewählter Informationen im Datensatz

VI. Bestimmung von niedrigen Renten bei vieljähriger Versicherung

Vieljährige Versicherung – Niedrige Rente

VII. Wer sind die Altersrentnerinnen und -rentner mit niedrigen und höheren Renten?

Untersuchungsgruppe und Gewichtung – Rentenhöhe – Verteilung nach verschiedenen Niedrigrentenschwellen – Wer ist von niedrigen Renten betroffen? Deskription der Altersrentner*innen mit Niedrigrenten – Auswirkungen von Zu- und Abschlägen

VIII. Welche Versicherungsverläufe resultieren in niedrigen oder höheren Renten?

Datenstruktur und Methode: Sequenzmusteranalyse und Clustern der Sequenzen – Rentenbiografie-Cluster der Altersrentner*innen mit niedrigeren und höheren Renten

IX. Risikofaktoren für und Schutzmechanismen gegen eine niedrige Rente im Alter

Schätzverfahren und Daten – Einflussfaktoren der Niedrigrente – Deskriptive Ergebnisse – Multivariate Analyse zu den Ursachen des Bezugs niedriger Renten

X. Vergleich: Die Situation jüngerer Kohorten in BASiD und der Altersrentner*innen im Rentenzugang

Vergleich von Altersrentner*innen mit weiteren Personengruppen innerhalb der BASiD – Entwicklung des Anteils der Altersrentner*innen mit niedrigen Renten im Versichertenrentenzugang

XI. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis, Anhang und Sachregister

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.