Entwicklungslinien im Gesundheitswesen

Demographie und Integrierte Versorgung

2008. Tab., Abb.; 221 S.
Available as
39,90 €
ISBN 978-3-89673-445-7
available
35,90 €
ISBN 978-3-89644-445-5
available
Price for libraries: 46,00 € [?]

Description

Die demographische Entwicklung sowie das Aufbrechen der bisherigen Versorgungsstrukturen durch Integrierte Versorgungsansätze gehören zu den Megatrends im Gesundheitswesen. Der erste Teil des Bandes widmet sich den Konsequenzen der Alterung der Gesellschaft für die Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung und hinterfragt die »Demographiefestigkeit« der durch das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz 2007 vorgenommenen finanzierungs-seitigen Reformen. Anschließend werden Veränderungen des Nachfrageverhaltens der Senioren bezogen auf Pflegeleistungen analysiert und, verbunden mit einer Warnung vor Wachstumseuphorie bei den stationären Angeboten, wesentliche betriebswirtschaftliche Herausforderungen für Unternehmen der Altenhilfe aufgezeigt. Der Band liefert damit all jenen, die sich mit den Folgen der Alterung der Gesellschaft für die sozialen Sicherungssysteme und der Entwicklung des Pflegebereiches befassen, wichtige Informationen.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils des Bandes steht mit der Integrierten Versorgung ein Instrument, das zunehmend zur Intensivierung des Wettbewerbs zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern beiträgt. Vor diesem Hintergrund leistet der vorliegende Band eine anwendungsbezogene Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen Integrierter Versorgungsverträge. Daneben enthält er konkrete Vorschläge zur Etablierung eines professionellen Netzmanagements und zur Ausgestaltung der Qualitätssicherungsmaßnahmen innerhalb des Netzes. Damit helfen die Ausführungen ebenso dem Praktiker beim Aufbau eines Integrierten Versorgungsnetzes wie Studierenden beim grundlegenden Verständnis des Themas.

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.