Einführung in die Produktpolitik im Marketing
2019. 53 Abb.; 233 S.
Available as
39,90 €
ISBN 978-3-428-15831-7
available
35,90 €
ISBN 978-3-428-55831-5
available
Price for libraries: 359,00 € [?]
49,90 €
ISBN 978-3-428-85831-6
available
Price for libraries: 379,00 € [?]

Description

Product policy forms the core of marketing policy instruments (4 Ps). This volume presents the product policy in marketing in a compact form.
The reader target groups are students of business administration or related courses in marketing at universities, universities of applied sciences as well as in demanding courses for further education. Furthermore, specialists and managers for marketing, sales, product management, as career changers or promoted as well as business start-ups and freelancers are addressed.

Overview

1. Der Marketingrahmen für Sach- und Dienstleistungen

Grundlagen der Marketingdenkhaltung – Marketing bei verschiedenen Produkten und Märkten

2. Die konzeptionellen Eckpfeiler der Produktpolitik

Absatzquelle und Positionierung – Marktsegmentierung und Zielgruppenabgrenzung

3. Das Management der Neuprodukte

Phase der Ideenfindung – Phase der technischen Ideenumsetzbarkeit – Phase der wirtschaftlichen Ideenvorprüfung – Phase der Sicherung Gewerblicher Schutzrechte

4. Das Management der Bestandsprodukte

Aktivitäten zur Produktpflege – Aktivitäten zur Produktdifferenzierung – Aktivitäten zur Produktvariation – Aktivitäten zur Produktelimination

5. Die Dienstleistung als Produktbesonderheit

Dienstleistungsinhalte – Immaterialität als Ergebnismerkmal – Vor- und Endkombination als Prozessmerkmal – Kundenintegration als Potenzialmerkmal – Sektorale Angebotsbesonderheiten

6. Das Industriegut als Produktbesonderheit

Vermarktungsrelevante Kennzeichen – Anlagen – Systeme – Verarbeitete Produkte – Unverarbeitete Produkte

7. Das Digitalangebot als Produktbesonderheit

Produktmerkmale – Digitale Verfügbarkeit – Digitale Preisbildung – Digitale Kontaktierung – Produktion 4.0

8. Der Markenartikel als Produktdarbietung

Markenbegriff und -abgrenzung – Marke als Produktname – Markenarchitektur – Markendynamik

9. Die Erfolgsfaktoren der Leistungsgestaltung

Bedeutung der Packung – Bedeutung der Prozessqualität – Bedeutung kundenindividueller Massenfertigung

10. Die Elemente der Programmgestaltung

Optionen der Programmpolitik – Verfahren zur Programmanalyse – Elemente der Programmlenkung – Parameter der Programmstrategie

11. Die Elemente der Produktmarketingkontrolle

Begrifflichkeiten – Überprüfung der Produkt- und Programmeffektivität – Überwachung der Produktund Programmeffizienz – Sicherung des Produktertrags – Steuerung des Produktaufwands

12. Der organisationale Rahmen des Produktmanagements

Reinform der Produktspezialisierung – Konfigurationsformen des Produktmanagements – Koordinationsformen des Produktmanagements – Arbeitsinhalte des Produktmanagers

Fazit

Literaturhinweise

Stichwortverzeichnis

Zum Autor

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.