Eignung des Country-by-Country Reportings der OECD zur Einschätzung von ausgewählten BEPS-Risiken und Ableitung eines Ansatzes zur Verbesserung des Country-by-Country Reportings
Suitability of the OECD’s Country-by-Country Reporting for a High-Level Assessment of Selected BEPS Risks and Derivation of an Approach Regarding the Improvement of the Country-by-Country Reporting
2020. 37 Tab., 3 Abb.; 326 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-18014-1
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-58014-9
available
Price for libraries: 104,00 € [?]

Description

»Suitability of the OECD’s Country-by-Country Reporting for a High-Level Assessment of Selected BEPS Risks and Derivation of an Approach Regarding the Improvement of the Country-by-Country Reporting«

The OECD’s Country-by-Country (CbC) Reporting (§ 138a AO) should provide tax administrations a big picture of large multinational enterprises to detect transfer pricing and other Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) risks. Fabian Lutz investigates whether CbC Reports are suitable to detect tax structures, which according to the OECD lead to »other BEPS risks«. In summary, CbC Reports are currently (2019) not suitable for a high-level risk assessment, which is why he derives suggestions for improvements.

Overview

A. Einleitung
Problemstellung und Zielsetzung – Gang der Arbeit

B. Inhalt des CbCR
Überblick über die Tabellen des CbCR – CbCR-Tabelle 1 – CbCR-Tabelle 2 – CbCR-Tabelle 3

C. Methodik der Untersuchung
CbCR zur ersten Risikoeinschätzung – Hintergrund der Untersuchung – Unerwünschte Gestaltungen als BEPS-Risiko – Untersuchungsschritte und Nutzung der Untersuchungsergebnisse zur Ableitung von Verbesserungsvorschlägen

D. Erste Risikoeinschätzung von hybriden Gestaltungen (Aktionspunkt 2)
Überblick – Hybride Gesellschaften – Hybride Finanzinstrumente – Importierte Besteuerungsinkongruenzen

E. Erste Risikoeinschätzung von für die Hinzurechnungsbesteuerung relevanten Gestaltungen (Aktionspunkt 3)
Allgemeine Charakterisierung – Tatbestand und Rechtsfolge der Hinzurechnungsbesteuerung im CbCR – Fallbildung und erste Risikoeinschätzung – Zwischenergebnis der Untersuchung von für die Hinzurechnungsbesteuerung relevanten Gestaltungen und Ableitung von Verbesserungsvorschlägen

F. Erste Risikoeinschätzung von Gestaltungen mit Zinsabzug (Aktionspunkt 4)
Überblick – Für die Festquotenregel relevante Gestaltungen – Für die Konzernquotenregel relevante Gestaltungen – Für den Eigenkapital-Escape relevante Gestaltungen

G. Überblick über die Vorschläge zur Verbesserung des CbCR
Rechtfertigung der Vorschläge zur Verbesserung des CbCR – Einordnung der Verbesserungsvorschläge in Kategorien – Einordnung der Verbesserungsvorschläge nach ihrer Umsetzungsart und Zusammenfassung der Verbesserungsvorschläge – Verbesserungsvorschläge aus Sicht des CbCR-Erstellers – Unionsrechtliche Eignung des CbCR und der Verbesserungsvorschläge

H. Untersuchungsergebnis hinsichtlich der ersten Risikoeinschätzung und Ableitung des Verbesserungsansatzes für das CbCR

Literaturverzeichnis

Rechtsquellenverzeichnis
Gerichtsentscheidungen – Erlasse und Schreiben der Finanzbehörden – Sonstige Rechtsquellen

Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.