(Ed.) | (Ed.)
Die Wirtschaft im geteilten und vereinten Deutschland
1999. Tab., Abb.; 369 S.
Available as
86,00 €
ISBN 978-3-428-09881-1
available
77,90 €
ISBN 978-3-428-49881-9
available within 2–4 business days
[Why not instantly?]
 
Price for libraries: 100,00 € [?]

Description

Die vorliegende Publikation enthält alle Referate, die während der Kooperationsveranstaltung der Gesellschaft für Deutschlandforschung mit dem Ost-West-Kolleg der Bundeszentrale für politische Bildung in der Zeit vom 22. bis 25. Oktober 1997 in Brühl vorgetragen wurden. Aufgenommen wurden aber auch einige Beiträge, die eine sinnvolle und notwendige inhaltliche Ergänzung darstellen.

Insgesamt bieten die Artikel einen Überblick über ausgewählte Wirtschaftsstrukturen und Wirtschaftsstrukturprobleme in den beiden deutschen Staaten. Es wird nicht nur eine Periodisierung der Wirtschaft in der DDR vorgenommen, sondern auch eine wirtschaftshistorische Analyse und damit die Einbindung der DDR-Volkswirtschaft in die internationale Arbeitsteilung vorgestellt. Reparationsleistungen in der SBZ/DDR und Westdeutschland werden in bisher unbekannten Details erläutert. Berücksichtigt werden ebenfalls die Umbrüche in der DDR Ende der achtziger Jahre sowie Aufbau und Probleme der Wirtschafts- und Sozialstrukturen in den neuen Bundesländern nach der deutschen Wiedervereinigung im Jahre 1990. Neben allgemeinen Strukturproblemen in großen Zusammenhängen (z. B. Elektrizitätswirtschaft in den neuen Bundesländern) finden auch regionale Probleme ausreichende Berücksichtigung (z. B. Bevölkerungsentwicklung und siedlungsstrukturelle Konsequenzen in Thüringen, Probleme der Regionalentwicklung im niedersächsischen Zonenrandgebiet vor und nach der Vereinigung).

Overview

Inhalt: R. Karlsch, Die Reparationsleistungen der SBZ/DDR im Spiegel deutscher und russischer Quellen - W. Plumpe, Die Reparationsleistungen Westdeutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg - K. Eckart, Die Agrarwirtschaft in den beiden deutschen Staaten - H. Kowalke, Die Entwicklung der Industriestruktur und der Standortverteilung der Industrie in Sachsen nach dem II. Weltkrieg - F. Küchler, Die Geschichte der Einbindung der DDR-Volkswirtschaft in die internationale Arbeitsteilung. Versuch einer wirtschaftshistorischen Analyse - D. Petzina, Deutschland und die wirtschaftlichen Folgen des Ost-West-Konflikts nach dem Zweiten Weltkrieg - M. Judt, Periodisierung der Wirtschaft der DDR - M. Judt, Aktuelle sozioökonomische Entwicklungsprozesse und Probleme im vereinigten Deutschland; Statement - H. Viehrig, Potentiale und Chancen der Kohle-Energie-Region im südlichen Brandenburg im Rahmen des Umbaus der wirtschaftlichen Strukturen Ostdeutschlands - H.-P. Müller, Die Stromverträge von 1990 und der "Stadtwerkestreit". Zur Transformation der Elektrizitätswirtschaft in den neuen Bundesländern - J. Roesler, Der Einfluß unterschiedlicher Privatisierungsziele auf Stabilität und Entwicklungsperspektive ostdeutscher Industrieunternehmen. Versuch einer Typisierung für den Zeitraum 1990-1997 - S. Paraskewopoulos, Gab es eine Alternative zum praktizierten deutschen Wiedervereinigungsprozeß? - H.-J. Bürkner, Probleme der Regionalentwicklung im niedersächsischen Zonenrandgebiet vor und nach der deutschen Vereinigung - H. Jenkis, Wohnungswirtschaft und Wohnungswirtschaftspolitik. Sozialökonomische Grundlagen - J. Schulz, Bevölkerungsentwicklung und siedlungsstrukturelle Konsequenzen in Thüringen seit 1990

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.