Die vorgeburtliche Geschlechtswahl
Prenatal Sex Selection
2021. 375 S.
Available as
99,90 €
ISBN 978-3-428-18153-7
available
89,90 €
ISBN 978-3-428-58153-5
available
Price for libraries: 116,00 € [?]

Description

»Prenatal Sex Selection«

The thesis investigates technologies of prenatal sex selection and compares the legal situation in Germany to Indian and US-American regulations. The current legal situation in Germany is then evaluated from a constitutional law perspective. The thesis elaborates on how banning prenatal sex selection contributes to gender equality and concludes on a proposal for a legal reform.

Overview

Einleitung
1. Tatsächliche Grundlagen
Methoden der vorgeburtlichen Geschlechtswahl – Motive für eine vorgeburtliche Geschlechtswahl
2. Rechtliche Grundlagen
Präkonzeptionelle Geschlechtswahl – Präimplantative Geschlechtswahl – Pränatale Geschlechtswahl – Das Recht der vorgeburtlichen Geschlechtswahl de lege lata – Das Recht der vorgeburtlichen Geschlechtswahl in Indien und den USA
3. Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen
Materielle Grenzen der Strafgesetzgebung – Prozedurale Pflichten – Reproduktives Selbstbestimmungsrecht und gegenläufige Rechte und Interessen – Europarechtliche und internationale Vorgaben
4. Reformvorschlag und Zusammenfassung
Reformvorschlag – Begründung – Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse in Thesen
Literatur- und Sachwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.