Die Vereinbarkeit von Kapazitätsmechanismen mit der Warenverkehrsfreiheit, dem europäischen Beihilferecht und dem Energiebinnenmarkt

Eine Untersuchung verschiedener Kapazitätsmarktmodelle sowie der Kapazitäts- und der Netzreserve

The Compatibility of Capacity Mechanisms with the Free Movement of Goods, European State Aid Law and the Internal Energy Market. A Legal Analysis of Different Capacity Market Models and Strategic Reserves
2017. 163 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-15162-2
available
62,90 €
ISBN 978-3-428-55162-0
available
Price for libraries: 80,00 € [?]
83,90 €
ISBN 978-3-428-85162-1
available
Price for libraries: 106,00 € [?]

Description

»The Compatibility of Capacity Mechanisms with the Free Movement of Goods, European State Aid Law and the Internal Energy Market«

German energy transition with its switch from fossil fuels to renewable energies might result in the implementation of a national capacity mechanism. The study contains a description of different capacity models as well as a legal analysis of their compatibility with European law. It is shown that under certain requirements a national capacity mechanism may be consistent with European provisions.

Overview

Einleitung

A. Begriffsbestimmungen Kapazitätsmarkt, Kapazitätsmechanismus und Abgrenzung zu anderen Arten der Leistungsvorhaltung

Zentrale Kapazitätsmärkte – Dezentrale Kapazitätsmärkte – Strategische Reserve bzw. Kapazitätsreserve – Exkurs: Die Netzreserve

B. Die Vereinbarkeit von Kapazitätsmechanismen mit der Warenverkehrsfreiheit

Sachlicher Schutzbereich der Warenverkehrsfreiheit eröffnet? – Anwendbarkeit der Warenverkehrsfreiheit, Art. 28 AEUV – Eingriff in die Warenverkehrsfreiheit – Rechtfertigung der Eingriffe in die Warenverkehrsfreiheit bei Kapazitätsmärkten und der Kapazitätsreserve

C. Die Vereinbarkeit von Kapazitätsmechanismen mit dem europäischen Beihilferecht

Gewährung eines Vorteils aus staatlichen Mitteln

D. Die Vereinbarkeit von Kapazitätsmechanismen mit dem Energiebinnenmarkt

Keine energiebinnenmarktrechtlichen Vorgaben für Kapazitäts- und Netzreserve (sog. Reservelösungen)? – Einzelheiten zu den für Kapazitätsmärkte relevanten energiebinnenmarktrechtlichen Vorgaben – Umsetzung der Art. 7 und 8 der Richtlinie 2009/72/EG in deutsches Recht – Energiebinnenmarktrechtlicher Prüfungsmaßstab für Kapazitätsmärkte

E. Ergebnisse

Literaturverzeichnis, Stichwortregister

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.