Die Militarisierung der Heiligen in Vormoderne und Moderne
Militarization of Saints in Premodern and Modern Times
2020. 22 Abb (darunter 10 farb.); 331 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-15520-0
available
62,90 €
ISBN 978-3-428-55520-8
available
Price for libraries: 80,00 € [?]

Description

»Militarization of Saints in Premodern and Modern Times«

This book is devoted to the history of military saints from late antiquity to the mid 20th century. Researchers from different national backgrounds and disciplines, such as theology, art history, and history, trace major dynamics, differences, and commonalities in the militarization of saints in the eastern and western Christian traditions. This book suggests that situations of danger and instability often result in the »reactivation« of the military saints’ potential, followed by periods of »demilitarization«.

Overview

Liliya Berezhnaya: Soldaten und Märtyrer: Zum Prozess der Militarisierung der Heiligen im östlichen und westlichen Christentum

I. Grundlagen und Verflechtungen in der vormodernen Geschichte der Kriegerheiligen
Eva Haustein-Bartsch: Vom jugendlichen Märtyrer zum älteren Kriegerheiligen – der heilige Menas von Ägypten
Laury Sarti: Der merowingische Heilige als Krieger
Thomas Scharff: Die Heiligen im Kampf gegen die Normannen
Stefan Samerski: Zwischen Waffengang und caritas. Der Deutsche Orden und seine Heiligen im Mittelalter und in der Frühneuzeit
Nataliia Sinkevych: Der Kult der Kriegerheiligen in der Kiewer Metropolie in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts

II. Die moderne Nationalisierung der Kriegerheiligen und die Sakralisierung des Soldatentodes
Constantin Iordachi: Nationaler Messianismus und die Sakralisierung von Politik: Der Doppelkult des Fürsten Michael des Tapferen und des Erzengels Michael in der rumänischen nationalen Ideologie
André Johannes Krischer: Eine Sakralisierung des Leidens für Freiheit und Nation? »Märtyrer« als Deutungsmuster bei der irischen Unabhängigkeitsbewegung im 19. Jahrhundert
Robert H. Greene: Militant Patriotism: The Image and Cult of Patriarch St. Germogen in Late Imperial Russia
Stefan Rohdewald: Geistliche als Krieger für die Nation: Erstmilitarisierungen südslawischer Heiliger im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert
Sarah Thieme: Sakralisierungen des soldatischen Sterbens: Nationalsozialistischer Totenkult um Weltkriegsgefallene, Märtyrerfiguren und Ruhrkämpfer im rheinisch-westfälischen Industriegebiet

III. Schlussbemerkungen
Alfons Brüning: Heilige, Helden, Krieger – zwischen Religion und Ideologie: Epilog

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.