Die Leitung und Überwachung der chinesischen und der deutschen Aktiengesellschaft

Ein Rechtsvergleich auch mit Rücksicht auf börsennotierte Tochtergesellschaften

2015. 341 S.
Available as
89,90 €
ISBN 978-3-428-14445-7
available
79,90 €
ISBN 978-3-428-54445-5
available
Price for libraries: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-84445-6
available
Price for libraries: 136,00 € [?]

Description

Xiao Chen untersucht die Pflichtbindung der Organmitglieder in der chinesischen AG, bei der die konzentrierte Aktionärsstruktur üblich ist, die wiederum die staatlich beherrschte Wirtschaft widerspiegelt. Die Arbeit beginnt mit einer Einführung in das Recht der chinesischen AG und ihrem wirtschaftlichen Umfeld. Anschließend analysiert die Autorin die Sorgfalts- und Treuepflichten im chinesischen und deutschen Aktienrecht. Aus rechtsvergleichender Sicht werden insbesondere Argumente für eine Kodifizierung der BJR nach deutschem Vorbild gewonnen und die weitreichenden Erlaubnisvorbehalte der Hauptversammlung und das Stimmrechtsverbot im chinesischen Recht in Frage gestellt. Daran schließt sich die Erörterung der Organpflichten bei Geschäften mit Aktionären, insbesondere bei der gruppeninternen Finanzierung, an. Für das chinesische Recht werden Mechanismen zur Verstärkung der Kontrollverantwortung der Tochterorgane und Kontrollmaßstäbe für Vermögenszuwendung an Aktionäre vorgeschlagen.

Overview

Einleitung

§ 1 Die chinesische Aktiengesellschaft

Die historische Entwicklung der AG in China – Das Kapitalgesellschaftsrecht in China – Die Organstruktur der chinesischen AG – Zielsetzung der Geschäftsführung – Zusammenfassung

§ 2 Die chinesische börsennotierte AG und ihre Corporate Governance

Die börsennotierte AG in China – Corporate Governance der börsennotierten AG – Zusammenfassung

§ 3 Sorgfaltspflichten

Sorgfaltspflichten und Geschäftsleiterermessen im deutschen Recht – Sorgfaltspflichten im chinesischen Recht – Rechtsvergleichung – Zusammenfassung

§ 4 Treuepflichten

Treuepflichten im deutschen Recht – Die Treuepflicht im chinesischen Recht – Rechtsvergleichung – Zusammenfassung

§ 5 Organschaftliche Pflichtbindungen bei Geschäften mit Aktionären

Deutsches Recht – Chinesisches Recht – Rechtsvergleichung – Zusammenfassung

§ 6 Durchsetzung der Organpflichten durch Aktionärsklage

Die Aktionärsklage im deutschen Aktienrecht – Die Aktionärsklage im chinesischen Recht – Rechtsvergleichende Folgerungen – Zusammenfassung

§ 7 Zusammenfassung der Ergebnisse

Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Press Reviews

»Abschließend ist festzuhalten, dass die vorliegende Veröffentlichung einen äußerst beachtlichen Beitrag zur deutsch-chinesischen rechtsvergleichenden Forschung darstellt und jedem deutschen Leser einen sehr guten Zugang zu den wichtigsten Fragen der Organhaftung bei chinesischen Aktiengesellschaften bietet.« Dr. Peter Leibküchler, in: Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht, Band 82, Heft 2/2018

Books from the same subject areas

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.