Die Kompetenzordnung der Aktiengesellschaft und schuldrechtliche Vereinbarungen mit Dritten
The Stock Corporation’s Competencies and Contractual Agreements with third Parties
2019. 183 S.
Available as
69,90 €
ISBN 978-3-428-15743-3
available
62,90 €
ISBN 978-3-428-55743-1
available
Price for libraries: 80,00 € [?]
83,90 €
ISBN 978-3-428-85743-2
available
Price for libraries: 106,00 € [?]

Description

»The Stock Corporation’s Competencies and Contractual Agreements with third Parties«

Traditional fundamentals of stock corporation law still are subject to continuing review by modern legal constructions. This also applies to investor or business combination agreements that have become common in corporate practice. Such agreements give reason to critically examine the stock corporation’s competencies in the light of recent developments.

Overview

1. Einleitung

2. Die Kompetenzordnung der Aktiengesellschaft

Historische Entwicklung – Allgemeines – Der Vorstand – Der Aufsichtsrat – Die Hauptversammlung – Kompetenzordnung, Privatautonomie und Vertragsfreiheit – Rechtsfolgen eines Verstoßes schuldrechtlicher Vereinbarungen gegen die Kompetenzordnung

3. Schuldrechtliche Vereinbarungen im Bereich der Kompetenzordnung

Parteien – Erscheinungsformen und Inhalte – Zulässigkeit bestimmter Klauseln

4. Wesentliche Thesen

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.