Die Integration religiöser Vielfalt in der staatlichen Schule

Für eine integrationssensible Auslegung und Anwendung des Grundrechts der Religionsfreiheit

The Integration of Religious Diversity in State Schools. Making the Case for an Integration-Sensitive Interpretation and Application of the Fundamental Right to Religious Freedom
2022. 286 S.
Available as
79,90 €
ISBN 978-3-428-18619-8
available
71,90 €
ISBN 978-3-428-58619-6
available
Price for libraries: 92,00 € [?]

Description

»The Integration of Religious Diversity in State Schools. Making the Case for an Integration-Sensitive Interpretation and Application of the Fundamental Right to Religious Freedom«: The study analyses important constitutional and administrative court decisions on aspects of religious practice in state schools and places them in the relevant context. Against the background of the prevailing discourses in Germany on religious pluralisation and integration, developments on the topics of teachers' headscarves, prayer in school, homeschooling and compulsory participation in school events are highlighted and critically commented on.

Overview

A. Einführung:
Zum Untersuchungsanlass — Zum Untersuchungsziel — Zum Untersuchungsgegenstand — Zum Gang der Untersuchung

B. Zum Kontext der ausgewählten Entscheidungen:
Kontextbezug von Recht und Rechtsprechung — Zum methodischen Vorgehen: Genealogische und diskursorientierte Betrachtung — Kontext I: Zunehmende religiöse Vielfalt — Kontext II: Integration — Integrationsdiskurse und religiöse Vielfalt. Zusammenfassung und Zusammenhänge

C. Überblick:
Religionsfreiheit in der staatlichen Schule: Einführung — Die individuelle Religionsfreiheit, Art. 4 Abs. 1 und 2 GG — Das elterliche Erziehungsrecht in religiöser Hinsicht, Art. 4 Abs. 1 und 2 i.V.m Art. 6 Abs. 2 Satz 1 GG — Der staatliche Bildungs- und Erziehungsauftrag, Art. 7 Abs. 1 GG

D. Religiöse Vielfalt in der Rechtsprechung:
Einleitung — Rechtsprechungsentwicklung zu religiösen Bezügen in der öffentlichen Schule — Rechtsprechungsentwicklung zur Unterrichtsbefreiung aus religiösen Gründen — Ergebnis: Wandel der Rechtsprechung unter der Bedingung religiöser Vielfalt

E. Integrationssensible Auslegung und Anwendung der individuellen Religionsfreiheit in der staatlichen Schule:
Die Integration religiöser Vielfalt als problematische Rechtfertigung einer restriktiven Auslegung und Anwendung der Religionsfreiheit in der öffentlichen Schule — Notwendigkeit einer »integrationssensiblen« Auslegung und Anwendung der Religionsfreiheit in der öffentlichen Schule — Leitlinien für eine integrationssensible Auslegung und Anwendung der Religionsfreiheit in der öffentlichen Schule — Fazit

Literaturverzeichnis

Verzeichnis der gerichtlichen Entscheidungen

Sachwortverzeichnis

Shopping Cart

There are no items in your shopping cart.